Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 21. Berufsinfobörse in der Alten Reithalle
Mecklenburg Wismar 21. Berufsinfobörse in der Alten Reithalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 27.09.2016
Madleen Kleeskorte (16) aus Zickhusen und Leon Meese (16, 2. v. r.) aus Naschendorf am Tischler-Stand vor einem Jahr in der Alten Reithalle am Bürgerpark in Wismar. Praktische Unterstützung geben Justin Schmiedemann (r.) und Tim Dannenberg Quelle: OZ
Anzeige
Wismar

Mehr als 2000 Besucher werden am 7. und 8. Oktober bei der Berufsinfobörs in der Alten Reithalle in Wismar erwartet. Rund 70 potenzielle Arbeitgeber werden sich präsentieren, informieren und verschiedene Wege in das Berufsleben aufzeigen. 15 Schülerlotsen helfen den Besuchern bei Fragen weiter. An beiden Tagen wird zudem ein Bühnenprogramm angeboten.

„Eine Region zum Leben und Arbeiten, das ist Nordwestmecklenburg“, betont Landrätin Kerstin Weiss (SPD). „Gerade deshalb ist es so wichtig, den jungen Menschen berufliche Alternativen zu bieten, um sie hier zu halten.“ Ein solider Baustein dafür sei die Berufsinfobörse in Wismar, die in diesem Jahr bereits zum 21. Mal stattfindet.

Öffnungszeiten: Freitag, 7. Oktober, 8 bis 14 Uhr. Sonnabend, 8. Oktober, 10 bis 13 Uhr.

Vanessa Kopp

Mehr zum Thema

Die vom Kreis verfügte Beteiligung von Eltern an den Schulbuskosten höhle gesetzlich verbrieftes Recht aus

23.09.2016

Private berufliche Schule informiert über Ausbildung und Studium

24.09.2016

Zur besseren Integration ausländischer Schüler startet die Regionale Schule in Garz eine Projektwoche

26.09.2016

Buntes Treiben herrschte am Wochenende beim Herbstfest in der Gemeinde Gägelow. Bereits am Freitagabend nutzen viele Kinder und Eltern die Gelegenheit, mit ihren ...

26.09.2016

Löschangriff nass: Stover freuen sich über den Sieg bei den Frauen und Platz zwei bei den Jugendwehren

26.09.2016

As Kraftfohrer bi de „Tafel Wismer“ heff ik as Bifohrer Nadem ut denn Irak an mien Siet. Ik bün baff erstaunt, dat hei dat Düütsch all so snackt, dat ik dat mihrste verstah.

26.09.2016
Anzeige