Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 22-Jährige gab sich als eigene Mutter aus
Mecklenburg Wismar 22-Jährige gab sich als eigene Mutter aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013
Bad Kleinen

Die Fahrerin gab vor, auch die Halterin des Pkw zu sein. Doch die Beamten stellten bei der Kontrolle der Papiere fest, dass die Halterin 43 Jahre alt ist, die Fahrerin dagegen doch recht jugendlich wirkte. Trotz mehrfacher Nachfrage blieb die Fahrerin bei ihren Angaben. Die Polizisten recherchierten und stellten fest: Die junge Fahrerin des Corsa war eindeutig die 22-jährige Tochter der Halterin. Und nicht nur das. Die junge Frau war nicht einmal in Besitz einer Fahrerlaubnis und nutzt dennoch täglich das Auto ihrer Mutter. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Führerschein wurde aufgenommen. Doch auch die Mutter wird nicht ungeschoren davonkommen. Gegen sie als Halterin des Fahrzeuges wird ebenfalls Anzeige erstattet, da sie zugelassen hat, dass ihre Tochter den Pkw nutzt, obwohl sie wusste, dass die 22-Jährige gar keine Fahrerlaubnis besitzt.

OZ

Beim Wismarer Oberligisten schwang erstmals Dinalo Adigo als Trainer das Zepter. Kevin Rosinski rettete beim 1:1 gegen Malchow in der letzten Minute den Punkt.

15.04.2013

Unnötige rote Karte für einen VfL-Spieler nach einem Einwurf.

15.04.2013
Wismar 1111anwdraue - FUSSBALL

Kreisoberliga C-Junioren FSV Testorf—SG Lützow   2:2 SG Roggendorf—Burgsee Schwerin I B. n.a.Dalberg—SG Rehna/Schlagsdorf 2:4 Neumühler SV—Lübstorf/Bad Kleinen 2:5 spielfrei: Burgsee II/GFC 1. Lübst.

15.04.2013