Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
22-Jährige gab sich als eigene Mutter aus

Bad Kleinen 22-Jährige gab sich als eigene Mutter aus

Als Beamte des Polizeireviers Wismar am Sonnabend, dem 13. April, gegen 0.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Wismarschen Straße in Bad Kleinen einen Opel Corsa aus dem Landkreis Ludwigslust kontrollierten, erlebten sie etwas nicht Alltägliches.

Bad Kleinen. Die Fahrerin gab vor, auch die Halterin des Pkw zu sein. Doch die Beamten stellten bei der Kontrolle der Papiere fest, dass die Halterin 43 Jahre alt ist, die Fahrerin dagegen doch recht jugendlich wirkte. Trotz mehrfacher Nachfrage blieb die Fahrerin bei ihren Angaben. Die Polizisten recherchierten und stellten fest: Die junge Fahrerin des Corsa war eindeutig die 22-jährige Tochter der Halterin. Und nicht nur das. Die junge Frau war nicht einmal in Besitz einer Fahrerlaubnis und nutzt dennoch täglich das Auto ihrer Mutter. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Führerschein wurde aufgenommen. Doch auch die Mutter wird nicht ungeschoren davonkommen. Gegen sie als Halterin des Fahrzeuges wird ebenfalls Anzeige erstattet, da sie zugelassen hat, dass ihre Tochter den Pkw nutzt, obwohl sie wusste, dass die 22-Jährige gar keine Fahrerlaubnis besitzt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist