Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 25 000 Euro für Wismarer Kirche
Mecklenburg Wismar 25 000 Euro für Wismarer Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 04.12.2017
Blick auf die Georgen-Kirche in Wismar. Quelle: Hoffmann, Heiko
Anzeige
Wismar

Der Wiederaufbau der Wismarer Georgenkirche ist – bis auf die Freifläche am Westportal – zwar abgeschlossen. Dennoch gibt es immer etwas am Gotteshaus zu tun. Deshalb freut sich Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) über Zuwendungen von Stiftungen, Firmen und Vereinen.

Am Sonnabend, während der Mitgliederversammlung des Aufbauvereins St. Georgen im Theater, konnte der Verwaltungschef einen symbolischen 25 000 Euro-Scheck entgegennehmen.Die Spende, so Ines Raum, Vorsitzende des 170 Mitglieder zählenden Vereins, soll für mehrere Projekte verwendet werden. 13 000 Euro sind für ein Info-System auf der Aussichtsplattform bestimmt: Turm-Besucher sehen dann Gebäude, deren Silhouetten auf kleinen Edelstahl-Platten, angefertigt von einem Künstler, abgebildet sind.

Die Kirche wird jährlich von etwa 200 000 Gästen besucht. „60 000 bis 70 000 Menschen nutzen die Aussichtsplattform.“

Kerstin Schröder

Mehr zum Thema

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Grevesmühlen/Wismar/Bad Doberan. Die Norika GmbH steckt in diesen Tagen auf einem Schlag nahe Altenhagen noch in der Ernte von Stärkekartoffeln: „Die nassen Löcher machen uns zu schaffen.

30.11.2017

Die Vierbeiner sind im Oktober nach Dorf Mecklenburg gebracht worden – weil der Besitzer des Muttertiers beim Kauf nicht wusste, dass es trächtig war.

04.12.2017

Auf ist der Markt schon seit einer Woche, doch nun hat Santa Claus ihn offiziell eingeläutet.

04.12.2017

Verein „Licht am Horizont“ unterstützt sozial schwache Familien aus Wismar und Umgebung

05.12.2017
Anzeige