Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 25 Jahre Lions Club Wismar: Spenden statt Jubiläumsfest
Mecklenburg Wismar 25 Jahre Lions Club Wismar: Spenden statt Jubiläumsfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.10.2016

Der Lions Club Wismar kann in diesem Jahr auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken. Bürger aus Wismar hatten sich zusammengefunden und 1991 den Club gegründet, der am 12. Oktober 1991 in einer Charterfeier in die Vereinigung der Lions Clubs International aufgenommen wurde. Zusammengeführt hat den Club der „lionistische“ Gedanke.

Er ist aus dem Gedanken entstanden, dass sich Menschen mit unterschiedlichen Eigenschaften und Möglichkeiten zusammenfinden, um für ihre Gemeinden Gutes zu tun. Aus diesem Gedanken entwickelte sich die Lions-Bewegung mit mittlerweile über 46 000 Clubs in 206 Ländern und Regionen weltweit. Die Clubs fördern soziale und kulturelle Projekte in ihren Gemeinden. Aber auch international wird geholfen.

Mittlerweile gehören dem Lions-Club Wismar 23 Mitglieder an, wobei der Club auch Mitglieder aus seinen Reihen ziehen lassen musste. Besonders hervorzuheben sind dabei der Gründungspräsident Dr. Adolf Christian Goetze sowie die Gründungsmitglieder Dr. Horst Berchtold und Dr. med. Wolfhard Wulff, die nicht nur die Lions, sondern auch ihre Lieben viel zu früh verlassen mussten. Statt Geld für eine teure Jubiläumsfeier auszugeben, soll geholfen werden. Fast 100 000 Euro an Spendengeldern haben die Wismarer Lions in den 25 Jahren für Hilfs- und Förderprojekte in den Bereichen Soziales, Lebenshilfe und Kultur durch Mitgliederspenden, Bücherverkauf, den Verkauf des Lions Adventskalenders und einem Glühweinstand auf dem Kunstmarkt Wismar gesammelt. Allein in den letzten vier Jahren konnten Gelder in Höhe von 44836 Euro ausgereicht werden, unter anderem an die Wismarer Tafel, an das AWO-Frauenhaus Wismar, an den Treffpunkt Stadtmitte und an die Kirchgemeinde St. Nikolai mit dem Mittagstisch für Leib und Seele. Auch dieses Jahr wird der Lions-Club Wismar wieder auf dem 21. Kunstmarkt Wismar in der St. Georgen Kirche mit einem Glühweinstand vertreten sein. Am 1. November beginnt der Verkauf der Lions-Adventskalender, hinter dessen Türchen 72 attraktive Preise warten. Von Gutscheinen über Geld bis hin zu Sachpreisen. Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren, die diese Aktion mit Preisen im Gesamtwert von fast 6000 Euro unterstützen.

Der Erlös aus dem Verkauf soll dieses Jahr an das „Ökologische Schulungszentrum am Mühlenteich in Wismar“ für die Umwelterziehung für Kinder- und Jugendgruppen gehen. Die Mitglieder wollen sich auf dem Erreichten nicht ausruhen, sondern auch in Zukunft dort Hilfe leisten, wo Menschen in Not geraten sind, wo Unterstützung benötigt wird.

Harald Schießer

Am 22. Oktober wartet auf die Besucher im Zeughaus auf vielfältiges Programm

15.10.2016

De Bookhandlung Hugendubel har werrer eis inlad’t to een Läsung. Ditmal set de plattdüütsche Schriewer Wolfgang Mahnke an denn’ Disch. De Rum wier binah bet up denn’ letzten Platz mit Tohürers vull.

15.10.2016

Das Militär begann mit dem Aufbau einer Festung am 15. Oktober 1687

15.10.2016
Anzeige