Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
250 Kinder beim Crosslauf

Wismar 250 Kinder beim Crosslauf

Sieben Wismarer Grundschulen im Wettstreit

Wismar. Mit 250 Kindern der Klassenstufen zwei bis vier aus sieben Wismarer Grundschulen war der diesjährige Frühjahrscrosslauf im und um den PSV- Sportplatz wieder sehr gut besetzt. Dieser Crosslauf wird von den Leichtathleten des Polizeisportvereins Wismar in Zusammenarbeit mit den Schulsportberatern und dem Kreissportbund Nordwestmecklenburg organisiert. Der Crosslauf findet alljährlich im Rahmen „Sport statt Gewalt“ statt und wird von der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest und dem Schweriner Innenministerium unterstützt.

Das tolle Wetter lockte außer den beteiligten Schülern auch viele Eltern und Großeltern auf den Sportplatz. Vom ersten bis letzten Lauf herrschte auf dem Wendorfer Sportplatz eine hervorragende Stimmung. Alle Läufer wurden mit viel Beifall bedacht. Der Kurs auf dem Sportplatz und der dortigen Gartenanlage war sehr anspruchsvoll und verlangte von den jungen Sportlern viel Kraft.

Für die drei Erstplatzierten gab es Gutscheine für den kostenlosen Besuch des Spielparadies’ „Mumpitz“. Die Schulwertung gewann dieses Jahr die Seeblick-Schule vor dem Vorjahrssieger, der Tarnow-Schule. Dritter wurde die Grundschule am Friedenshof. Die drei Schulen erhielten Gutscheine für den Kauf von Sportgeräten. „Wir bedanken uns vor allem bei den Helfern, ohne die diese Veranstaltung nicht durchgeführt werden kann“, so PSV-Abteilungsleiter Oskar Männer.

Folgende Schülerinnen und Schüler siegten in den einzelnen Altersklassen:

Klassenstufe 2, weiblich: Juliane Kujat (Tarnow-Grundschule).

Klassenstufe 2, männlich: Ben Luca Ramm (Reuter-Grundschule).

Klassenstufe 3, weiblich: Lotta Lässig (PSV Wismar).

Info: Klassenstufe 3, männlich: Markus Rompel (Grundschule Am Friedenshof).

Klassenstufe 4, weiblich: Sandy Homuth (Seeblick-Schule).

Klassenstufe 4, männlich: Johan Drevs (Freie Schule).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

FSV Testorf/Upahl steht als Absteiger in Kreisklasse fest

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist