Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
311 Wirtschaftsabsolventen verabschiedet

Wismar 311 Wirtschaftsabsolventen verabschiedet

Die Fakultät der Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Wismar hat Spezialisten in 20 Präsenz- und Fernstudiengängen nach erfolgreichem Studium verabschiedet. Die feierliche Exmatrikulation fand in der Georgenkirche statt.

Voriger Artikel
Kaffeebrenner geht Sonnabend wieder auf Fahrt
Nächster Artikel
Unterricht bei Ziegen und Kühen

Die besten Absolventen wurden mit Preisen ausgezeichnet (v. l.): Stephanie Grunewald, Doreen Möller, Benjamin Scheibe, Hanna Meyer und Karoline Hauser.

Quelle: Georg Hundt

Wismar. 311 Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Wismar haben ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Sie wurden in der Georgenkirche feierlich exmatrikuliert. Vor rund 20 Jahren fand in der Gerichtslaube des Rathauses die erste Zeugnisübergabe statt. Damals wurden 22 Zeugnisse überreicht.

Jetzt erhielten Absolventen aus 20 Präsenz- und Fernstudiengängen ihre Zeugnisse, darunter Betriebswirtschafter, Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftsjuristen, digitale Logistiker und Managementspezialisten.

Von Werfel, Haike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.