Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 600 Kilometer mit dem Fahrrad in 24 Stunden
Mecklenburg Wismar 600 Kilometer mit dem Fahrrad in 24 Stunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.06.2016

Heiko Steinhagen, Radsportler beim SV Dassow, plant den nächsten Coup. Nachdem der 52-Jährige 2009 die Nord-Süd-Ausdehnung der ehemaligen DDR (500 Kilometer) in 18 Stunden und 2015 die Bundesrepublik (knapp 900 Kilometer) in 34,5 Stunden mit dem Rennrad abfuhr, will er am 16. Juli im schleswig-holsteinischen Nortorf beim 24-Stunden- Rennen ein weiteres Ausrufezeichen setzen. Steinhagen möchte sich unter den ersten sechs von 200 Teilnehmern platzieren. „Dafür muss ich wohl 600 Kilometer schaffen“, meint der Routinier, der 2012 einen Tag lang den Nürburgring umfuhr und 530 Kilometer absolvierte. Steinhagen weiß also, was auf ihn zukommt, wenn er über einen so langen Zeitraum auf dem Rad sitzt. In diesem Jahr hat er schon über 9000 Kilometer mit dem Rennrad abgespult.

Radrennfahrer Heiko Steinhagen. Quelle: D. Hoffmann

30 Kilometer lang ist der Rundkurs in Nortorf, den sich Heiko Steinhagen vor vier Wochen noch einmal ganz genau ansah. Für den letzten Feinschliff und Test vor dem 24-Stunden-Ritt startet er am Samstag um 9 Uhr von seinem Haus in Feldhusen bei Kalkhorst zu einer neunstündigen Trainingsfahrt. Dafür hat er sich eine 30 Kilometer lange Runde ausgesucht. Wer ihn mit dem Rad begleiten möchte, ist willkommen.

dh

Die Polizei stoppte in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch gleich zwei Fahrer, die aufgrund von Alkohol- und Drogeneinfluss fahruntüchtig waren.

30.06.2016

Ambitionierte Hobbyfilmer können am 16. und 17. Juli die Grundlagen der Filmerei erlernen. Eine Kamera zum Filmen haben viele.

30.06.2016

Bannig freuden dau ik mi, dat an söß Schaulen in MV de Schäuler af’t Schauljohr 2017/18 de Moeglichkeit hebben, ehr Abitur in de Plattdüütschen Sprak tau maken.

30.06.2016
Anzeige