Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 71-jährige Wismarerin spendet 25 Euro für Kinder
Mecklenburg Wismar 71-jährige Wismarerin spendet 25 Euro für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 29.11.2016
Anzeige
Wismar

„Ich habe am Sonnabend in der OZ den Aufruf zur Weihnachtsaktion gelesen. Mir geht es vor allem um die Kinder, die in sozial schwachen Familien aufwachsen. Ich kenne in meiner Straße auch einen Fall. Eine junge Mutter kümmert sich alleine um ihre drei Kinder. Das Geld reicht vorn und hinten nicht, was sie vom Amt erhält. Deshalb möchte ich mit 25 Euro zur OZ-Weihnachtsaktion beitragen“, so eine 71-jährige Frau aus dem Wismarer Stadtteil Kagenmarkt, die ihren Namen nicht nennen möchte. Dies Geld kommt den hilfsbedürftigen Familien mit Kindern zugute.

200 von ihnen aus Wismar und Umgebung sollen ein Weihnachtspaket mit Lebensmitteln, Obst und Süßigkeiten im Wert von jeweils 50 Euro erhalten. Auf einer besonderen Weihnachtsfeier, die am Donnerstag, dem 22. Dezember, um 15 Uhr in der Markthalle am Alten Hafen stattfindet, erhalten die Familien einen Gutschein, den sie dann anschließend im Marktkauf-Einkaufszentrum einlösen können. Vom übrigen Spendengeld soll die Wismarer Tafel profitieren, denn die Zahl die dort auf Unterstützung beim Kauf von Lebensmitteln angewiesen sind, ist drastisch gestiegen. Deshalb unsere herzliche Bitte:

Vergessen Sie in der Vorweihnachtszeit die Kinder und hilfsbedürftigen Menschen nicht. Sie brauchen unsere Unterstützung und sind dankbar, wenn ihnen geholfen wird.

Jeder Spender wird in der OSTSEE-ZEITUNG mit seinem Namen und dem Betrag erwähnt. Wer will, kann auch direkt seine Spende in die Spendenbox im OZ-Verlagshaus, Mecklenburger Straße 28 in Wismar, stecken. pp

OZ

Mehr zum Thema

Mehr als 236000 Euro spendeten die OZ-Leser in 23 Jahren: 1992: Bosnische Flüchtlinge in Kalkhorst und Schönberg erhalten Weihnachtsgeschenke.

26.11.2016

Zum 26. Mal bitten wir die Leserinnen und Leser der OZ um Spenden für Hilfsbedürftige

29.11.2016

Behindertensportlerin der HSG braucht dafür mehr Wettkämpfe – und einen Kleinbus

28.11.2016

Behaglich sünd mien Mann un ik wedder eis an’n Haben spazifiziert, hebben Fisch köfft un uns de Utstellung in’t Bomhus ankäken. Dorbi sünd wi an de niege Möbelmanufaktur vörbikamen.

28.11.2016

Redaktions-Telefon: 03 841/415 622, Fax: -629 E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9 bis 18Uhr, ...

28.11.2016

„Soko-Wismar“-Schauspieler Udo Kroschwald erzählte intime Geschichten am Kamin

28.11.2016
Anzeige