Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
A 20: Auto weicht aus und fährt gegen Laster

Neukloster A 20: Auto weicht aus und fährt gegen Laster

Zwischen einem Pkw und einem Lkw kam es gestern gegen 11 Uhr auf der A 20 zwischen den Anschlussstellen Neukloster und Kröpelin zu einem Unfall.

Neukloster. Zwischen einem Pkw und einem Lkw kam es gestern gegen 11 Uhr auf der A 20 zwischen den Anschlussstellen Neukloster und Kröpelin zu einem Unfall. Der 46-Jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und von einem Rettungswagen ins Klinikum nach Wismar gefahren. Der Chevrolet musste geborgen werden. Der 32-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Hauptfahrstreifen war etwa eine Stunde gesperrt. Der Gesamtschaden beträgt geschätzte 30 000 Euro.

Zum Hergang: Der 46-jährige Fahrer eines Chevrolet befuhr die A 20 in Richtung Rostock auf dem Überholfahrstreifen. Nach eigenen Angaben musste er etwa einen Kilometer vor der Tank- und Raststätte „Fuchsberg“ einem Gegenstand auf dem Fahrstreifen ausweichen. Hierbei wich der Fahrer nach rechts auf den Hauptfahrstreifen aus und stieß mit einem dort fahrenden Lkw zusammen. In der weiteren Folge geriet der Chevrolet ins Schleudern, stieß gegen die Mittelschutzplanke und kam dann an der Außenschutzplanke zum Stehen.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist