Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
A 20: Bei Wismar wird Fahrbahn erneuert

Wismar A 20: Bei Wismar wird Fahrbahn erneuert

Für Autofahrer kommt es zwischen dem Autobahnkreuz Wismar und der Anschlussstelle Bobitz zu Einschränkungen.

Voriger Artikel
Delling: „Hoffentlich steigt nicht noch ein Nordclub ab“
Nächster Artikel
Neues Nahverkehrskonzept bringt Familie in Bedrängnis

Umgeleiteter Verklehr: Auf der Autobahn 20 wird jetzt zwischen Wismar und Bobitz die Fahrbahn erneuert.

Quelle: Heiko Hoffmann

Wismar. Einschränkungen auf der A20: Wegen Bauarbeiten ist die Fahrbahn seit Donnerstag in Richtung Lübeck gesperrt. Der Verkehr rollt in beide Richtungen über die Gegenfahrbahn. Die Anschlussstelle Wismar in Richtung Lübeck ist bis zum 29. Mai gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Im Anschluss wird die Fahrbahndecke in Richtung Rostock in diesem Abschnitt erneuert. Das Ende der gesamten Bauarbeiten soll am 1. Juli sein.

Von Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

/Rostock. Anwohner, Kommunen und Naturschutzverbände sind mit ihren Klagen gegen die A 20-Elbquerung nordwestlich von Hamburg überwiegend gescheitert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.