Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Abenteuercamp für Kinder in Friedrichshagen

Friedrichshagen Abenteuercamp für Kinder in Friedrichshagen

Vom 31. Juli bis 7. August findet in Friedrichshagen in der Gemeinde Plüschow das diesjährige Abenteuercamp der Kirchengemeinde Gressow-Friedrichshagen für Kinder von 9 bis 13 Jahren statt.

Friedrichshagen. Vom 31. Juli bis 7. August findet in Friedrichshagen in der Gemeinde Plüschow das diesjährige Abenteuercamp der Kirchengemeinde Gressow-Friedrichshagen für Kinder von 9 bis 13 Jahren statt. Die Zeitreise führt diesmal in die Zeit 540 vor Christus. Nach 70 Jahren Exil und Gefangenschaft dürfen die Israeliten aus Babylon wieder zurück in ihre Heimat ziehen. Aber was finden sie dort vor? Zerstörte Städte, mutlose Menschen, Hoffnungslosigkeit. Nehemia ist Gouverneur und packt die Sache richtig an: Er baut die Hauptstadt wieder auf. Doch es gibt mächtige Feinde, die alles versuchen, ihn an seinem großen Werk zu hindern.

Themen wie Flucht und Vertreibung, Heimat und Wurzeln, Neuanfang und Verteidigung werden mit den Kindern erlebnispädagogisch und in kleinen Gruppen erarbeitet. Dabei stehen sowohl gesellschaftlich relevante als auch sehr persönliche Aspekte im Fokus. Und abenteuerlich wird es auch werden.

Infos/Anmeldung: ☎ 03841/616227; www.kirche-gressow-friedrichshagen.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.