Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Abiplatt
Mecklenburg Wismar Abiplatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 11.06.2016

Niege Nahrichten ut dat Schaulministerium ut Swerin. De Minister sülwen will, dat de Schäulers an söß Schaulen dat Abitur in Plattdüütsch maken sall’n. En halw Million sall dat kosten. Nu bün ick en Verträder vun uns Spraak, oewer up dat de Wech is, betwiewel ick. Na miene Oewertügung kann man plattdüütsch kuum liehren, dat möt man inwendich hebben un is vun de Ölleren tau de Jüngeren siet hunnerte vun Johren wiehrer gäben wurden. So ist dat en labennich Sprak bläben. En Bispill tau „Integration“ giwt dat: Prof. Herbert Müller, de in de Karken ümersust, läwt siet oewer föftich Johren in uns Stadt un is doch na siene Spraak tau urdeilen, en waschechten Sassen bläben. Wenn hei versöcht, plattdütsch to snacken, hüürt sick dat grugelich an, doch de Kierl kann plattdüütsch schriewen as en Ingeburenen. Wenn de Tung’ äben nich na de Spraak wussen is, kannst die mäuhen as du wisst, denn wenn wi sächsisch snacken, is dat nu ok nich grad en Vergnäugen. Up nu de Millionen vun Brodkorb dat plattdüütsche helpen un gaut anlecht sünd, ward man seihn. Poor Ihrenamtler, so as wi plattdüütschen Schriewers, sind nu ok noch dor.

Hinnerk

Einen Kurs zum Erwerb des Fischereischeins bietet das Team Bodden-Angeln/Jens Feißel an. Er findet am 25. Juni (8.30-16 Uhr) und am 26.

11.06.2016

Rot und blau leuchten derzeit die Feldränder in der Region. Korn- und Mohnblumen sorgen dafür, dass trotz der zuletzt warmen Temperaturen die Natur einige Farbkleckse bereithält.

11.06.2016

Der Landkreis hat ein großes Interesse daran, alle Helfer im Bereich Flucht und Asyl in ihrem Engagement zu unterstützen, zu beraten und sie mit wichtigen Informationen auszustatten.

11.06.2016
Anzeige