Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Abiturienten nehmen Zeugnisse entgegen

Wismar Abiturienten nehmen Zeugnisse entgegen

64 Zwölftklässer des Wismarer Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums haben ihre Schulzeit offiziell beendet.

Voriger Artikel
Abiturientin mit Top-Leistung
Nächster Artikel
Gägelower feiern drei Tage lang ihr Dorffest

Zur Klasse 12cII des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums Lea Marie Albath, Isabell Altschwager, Nico Bauschat, Madita Luna Beilke, Nele Cravaack, Sara Marie Engeland, Christopher Harms, Henning-Sören Jürß, Artjom Jusubov, Nico Kalis, Christoph Nicolas Kluge, Marvin Kosch, Louis Friedensreich Oßwald, Nhung Yen Pham, Tino Rohloff, Lena Scheunchen, Lukas Florian Schröder, Anne Seißelberg und Benjamin Weier.

Quelle: Nicole Hollatz

Wismar. Die drei 12. Klassen des Wismarer Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums haben am Freitagabend ihre Abiturzeugnisse entgegen genommen. Nicht in der Schule, sondern in der Heiligen-Geist-Kirche. Dort feierten sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden den Höhepunkt ihrer Schulzeit und – erstmal – ihr Ende!  Die Leistungen der 64 jungen Menschen sind beachtlich: Zwölf Mädchen und Jungen haben ihre Schulkarriere mit einem Notendurchschnitt von 1,5 oder besser verlassen. Jahrgangsbeste sind Christine Bräuer und Christopher Harms mit jeweils 1,0. Der Gesamtdurchschnitt des Jahrgangs liegt bei 2,3.

DCX-Bild

64 Zwölftklässer des Wismarer Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums haben ihre Schulzeit offiziell beendet.

Zur Bildergalerie

Die begehrten MINT-EC-Zertifikate für besondere Leistungen in den Bereichen Mathematik, Informatik und Technik haben Henrike Bibow, Michael Koch, Tim Bandelin, Nico Kalis, Benjamin Weier, Christoph Kluge, Christopher Harms und Nhung Pham Yen erhalten. Das Gymnasium ist als 100. Schule in den „Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellenz-Center an Schulen“ aufgenommen worden, in der MINT-Klasse liegt der Schwerpunkt auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dazu wurden die besten Abiturienten in diesen Bereichen geehrt sowie die Schüler, die sich im Besonderen sozial engagiert haben, beispielsweise in der Schulfirma aktiv waren oder bei „Jugend debattiert“ mitgemacht haben.

Kerstin Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Bundestagskandidaten im Wahlkreis 15 stellen sich Fragen des Frauenbeirats der Hansestadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.