Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Abstimmen für Hymne auf Wismar
Mecklenburg Wismar Abstimmen für Hymne auf Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:29 11.09.2013
Wigald Boning
Wismar

Wird die Wismar-Hymne die „Hymne des Nordens“? Die Hansestädter können sich das Lied von Wigald Boning jetzt im Internet unter

www.ndr.de
anhören und bis Freitag abstimmen.

Die Reportage zu den Dreharbeiten in Wismar läuft heute ab 18.45 Uhr in der NDR-Fernsehendung „DAS!“.

Boning hat der Hansestadt ein Liebeslied gedichtet. Die Dreharbeiten zum Video Ende August erregten viel Aufmerksamkeit (die OZ berichtete). „Wismar ist für mich eine Weltstadt“, so Wigald Boning. „Die Stadt ist ein maritimer Global Player gewesen. Das ist jetzt ein paar Jahrhunderte her, aber man erkennt es doch noch sehr deutlich an den vielen großen Kirchen, dass hier einmal der wirtschaftliche Erfolg beheimatet gewesen ist. Und das ist auch das, was diese Stadt so ausmacht.“ Darüber singen die Musiker und Komponisten Wigald Boning und Roberto Di Gioia als Duo namens „Hobby“.

Es hat auch Hymnen auf Ratzeburg, Lüneburg, Celle und Glückstadt geschrieben. Am 14. September sitzen Boning und Di Gioia auf dem Roten Sofa von „DAS!“ und präsentieren den Siegertitel.

nh

Und Pastor Roger Thomas gab den Namen des Kriminellen nicht preis.

11.09.2013

Die gescheiterte Bauherrin Beate Barrein fordert hohe Ausfall-Zinsen.

11.09.2013

Das Tourismuskonzept und die Fahrbibliothek sind weitere Punkte bei der Sitzung im Wismarer Zeughaus.

11.09.2013
Anzeige