Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismarer Lions füllen Adventskalender 2018
Mecklenburg Wismar Wismarer Lions füllen Adventskalender 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 05.11.2018
Bernd Rätz, Präsident des Lions Club Wismar, mit dem Adventskalender. Das Motiv hat Klubmitglied Bernd Wulff fotografiert. Quelle: Haike Werfel
Wismar

Zum achten Male hat der Lions Förderverein Wismar mithilfe von Sponsoren einen Adventskalender gefüllt. Mit der Glücksnummer sind erneut hundert attraktive Einzelpreise zu gewinnen, darunter ein Rundflug, Computertechnik, Freikarten, Reisegutscheine, ein Koggentörn, Geld- , Buch- und Restaurantpreise. „Das sind Gewinne im Gesamtwert von 7850 Euro“, sagt Bernd Rätz, derzeit Präsident des Lions Clubs und zugleich Projektleiter. Er dankt allen Unternehmen und Privatpersonen, die die Preise zur Verfügung stellen.

Der Adventskalender kostet sechs Euro. Mit dem Reinerlös aus dem Verkauf werden diesmal „Das Boot“, Verein zur Förderung seelischer Gesundheit und Integration in Wismar, sowie die Offene Werkstatt des Vereins KaSo Wismar (Kreativ arbeiten, Soziales organisieren) untrstützt, die Treff- und Anlaufpunkt für Menschen mit Problemen jeglicher Art ist.

2500 Exemplare haben die Lions drucken lassen. Sie sind bis zum 30. November erhältlich: im Service-Center der OSTSEE-ZEITUNG, die die Aktion wieder als Medienpartner unterstützt, in den Buchhandlungen Hugendubel, Peplau und Bücherwelten, im Bürofachgeschäft Gluth, in der Anker-Apotheke, VR-Bank Wismar und bei Marktkauf in Wendorf.

Jeder Kalender hat eine Glücksnummer. Wird die bei der Verlosung gezogen, gewinnt der Besitzer das, was sich hinter dem Türchen versteckt. „Da stehen sowohl der Preis als auch der Sponsor, bei dem er abzuholen ist“, erläutert Bernd Rätz. Bei Mehrfachpreisen gilt die Reihenfolge der Ziehung der Glücksnummern. Sie werden ab dem 1. Dezember im Internet unter www.lionsclub-wismar.de veröffentlicht, außerdem in der OZ sowie in Aushängen im Schaufenster der Goldschmiede Brinckmann und vom Ingenieurbüro Rätz.

Haike Werfel

110000 Euro kostet die Sanierung der zwei Kilometer langen Gemeindestraße nach Höltingsdorf. Zuviel für die kleine Gemeinde Passee in Nordwestmecklenburg. Das Land unterstützt sie mit 77830 Euro.

05.11.2018
Wismar Flashmob zum Demokratiejubiläum - Es lebe die Revolution (von 1918)!

Zehn Minuten Revolution: zum Flashmob am Sonntag in der Wismarer Bahnhofshalle kamen gut 100 Schaulustige und erinnerten an die „Geburtsstunde“ der Demokratie in Deutschland vor 100 Jahren.

05.11.2018

Mit 62,21 Prozent der Stimmen setzt sich Amtsinhaberin Gabriele Richter (parteilos) bei der Wahl zu Poels Bürgermeisterin durch. Sie bleibt weitere sieben Jahre Chefin der Insel-Verwaltung.

04.11.2018