Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Ärztin hält Vortrag zu Diabetes
Mecklenburg Wismar Ärztin hält Vortrag zu Diabetes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.11.2017
Wismar

Einen Vortrag zum Thema „Nierenschwäche und Diabetes mellitus“ hält Dr. Catalina Colom Gottwald, stellvertretend leitende Ärztin des KfH-Nierenzentrums Wismar, am kommenden Dienstag anlässlich des Weltdiabetestages. Als Nierenspezialistin weiß Dr. Gottwald um die Folgen eines zu spät erkannten beziehungsweise behandelten Diabetes. Bei etwa 30 bis 40 Prozent der Diabetespatienten würden sich als Folgeerkrankung Nierenschädigungen entwickeln, auch diabetische Nephropathie genannt. Deshalb seien das rechtzeitige Erkennen und das frühzeitige Behandeln von Diabetes für die Gesundheit der Nieren so wichtig, betont sie.

Ein dauerhaft zu hoher Zuckergehalt im Blut belastet die haarfeinen Gefäße in den Nierenkörperchen so stark, dass sie dauerhaft geschädigt werden und die Nieren dann in der Folge ihre Funktion einstellen. Je früher Diabetes erkannt wird und eine entsprechende Therapie erfolgt, desto besser lassen sich schwerwiegende Folgen abwenden oder zumindest hinauszögern.

Termin: 14. November, 15 Uhr, KfH-Nierenzentrum Wismar, Störtebekerstraße 4

OZ

Wismar Schönberg/Rehna - Martensmann in Mecklenburg

Schwerin war gestern die erste Stadt in Mecklenburg, die zum traditionellen Martensmannfest einlud. In Schönberg beginnt die Festivität heute um 12 Uhr mit einem Markttreiben auf dem Kirchplatz.

11.11.2017

Gymnasiasten und Regionalschüler hatten viel Spaß bei Präventionsaktion

11.11.2017

Kreisjagdverband eröffnete Wildwochen offiziell im Meierstorfer Forst

11.11.2017