Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Aikido in den Ferien
Mecklenburg Wismar Aikido in den Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.07.2017

Während andere Schulen und Sportvereine in den Sommerferien Trainingspausen machen, können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Aikidoschule Nordwestmecklenburg diese Zeit nutzen, um eine neue Sportart oder Kampfkunst auszuprobieren.

Das Training findet in der Wismarer Altstadt, in der Kleinschmiedestraße 7, statt. Trainingszeiten sind Montag bis Freitag jeweils von 19 bis 20 Uhr, am Sonnabend und Sonntag jeweils von 18 bis 19 Uhr.

Die Teilnahme kostet Neueinsteiger für die sechswöchigen Sommerferien vom 24. Juli bis zum 2. September den Schnupperbeitrag von fünf Euro. Dafür können beliebig viele Trainingseinheiten besucht werden.

Aikido ist eine japanische, defensive Kampfkunst, die die Verteidigung gegen unbewaffnete und bewaffnete Angriffe lehrt. Weitere Elemente sind das Erlernen einer Fallschule und auch Konzentrationstechniken, wie die Meditation. Das Training hat körperlich und emotional eine hohe Intensität, die aber im Anfängerbereich individuell reguliert werden kann, so dass niemand über- oder unterfordert wird.

Weitere Informationen:

aikido-kluetzer-winkel.jimdo.com

OZ

4,7 Millionen Euro werden investiert – Der Bebauungsplan am Lenensruher Weg wurde geteilt in die Bereiche Schule und Wohnen

17.07.2017

. Die Klassikertage in der Wismarer Georgen-Kirche sind mit Goethes Meisterwerk „Faust“ erfolgreich gestartet.

17.07.2017

Gestalter der Hochschule Wismar bieten mit dem druckfrischen „Jahrbuch 04“ die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Bandbreite ihrer im vergangenen Jahr entstandenen Projekte zu verschaffen.

17.07.2017
Anzeige