Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Aktionstag der Menschen mit Behinderungen

Wismar Aktionstag der Menschen mit Behinderungen

Unter dem Motto „Einfach für alle — Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt“ veranstalten der Behindertenbeirat von Nordwestmecklenburg, der Landkreis und die Hochschule ...

Wismar. Unter dem Motto „Einfach für alle — Gemeinsam für eine barrierefreie Stadt“ veranstalten der Behindertenbeirat von Nordwestmecklenburg, der Landkreis und die Hochschule Wismar einen Aktionstag der Menschen mit Behinderungen. Er findet am Mittwoch, dem 11. Mai, von 10 bis 14 Uhr in der Hochschule statt. Der Aktionstag reiht sich ein in die Veranstaltungen der Behindertenverbände rund um den „Europäischen Protesttag der Menschen mit Behinderungen“.

Auf dem Campus sind Selbsterfahrungsstationen geplant. So gibt es am Haus 7A Gebärdensprach-Schnellkurse, einen Blindenparcours, Tests zum Riechen und Fühlen sowie sportliche Aktivitäten. Die Stationen sind in diesem Jahr auf Studierende und Schüler der Gymnasialstufe und Berufsschulen ausgerichtet.

Bei Klassen wird um Anmeldung unter behindertenbeauftragte@hs-wismar.de gebeten. Weitere Informationen unter www.hs-wismar.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die Unterkünfte erwarten steigende Zahlen / Zum Teil gibt es schon Buchungen für 2018

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.