Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Albatros“ auf Stippvisite
Mecklenburg Wismar „Albatros“ auf Stippvisite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:34 23.06.2016
Heute Abend legt der Kreuzfahrer wieder ab. Quelle: Heiko Hoffmann
Anzeige
Wismar

Das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ der Reederei Phoenix Reisen ist auf Stippvisite in Wismar. Gegen 15.30 Uhr hat das Schiff festgemacht, gegen 22 Uhr geht es wieder los. Der Kreuzfahrer kam aus Danzig (Polen) und fährt weiter nach Kiel.

Zur Galerie
Das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ ist am Mittwoch auf Stippvisite in Wismar. Gegen 15.30 Uhr machte es fest, gegen 22 Uhr verlässt das Schiff die Hansestadt.

Das Schiff mit der Flagge der Bahamas wurde 1973 gebaut. Es ist 205,46 Meter lang und 25,20 Meter breit. Tiefgang: 7,55 Meter.

Das MS „Albatros“ schafft 15 bis 18 Knoten und kann maximal 830 Passagiere befördern.

In Wismar wird das Kreuzfahrtschiff heute von 21 bis 22 Uhr vom Shantychor „Blänke“ und Mitgliedern des Schützenvereins Hanse 1990 verabschiedet.

Heiko Hoffmann

Ein Beziehungsstreit in Grevesmühlen endet vor dem Amtsgericht Wismar / Richtig erinnern kann sich jedoch niemand mehr an die Tat

22.06.2016

Dass die Feuerwehr in Grevesmühlen per Sirenenton (dreimal Signal) alarmiert wird, daran sind die Einwohner der Stadt gewöhnt.

22.06.2016

So as Mine uns ümmer akrat vertellen det, wecker to de Blom, de Bom, de Vagel orrer de Plant in dat Johr utsöcht wurn is, heff ik dat woll in’n Momang mit de Gesundheit.

22.06.2016
Anzeige