Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
„Albatros“ auf Stippvisite

Wismar „Albatros“ auf Stippvisite

Das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ ist am Mittwoch auf Stippvisite in Wismar. Gegen 15.30 Uhr machte es fest, gegen 22 Uhr verlässt das Schiff die Hansestadt.

Voriger Artikel
Mit „Wismar-Plus“ viel erleben
Nächster Artikel
Haus 6 an der Hochschule eingeweiht

Heute Abend legt der Kreuzfahrer wieder ab.

Quelle: Heiko Hoffmann

Wismar. Das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ der Reederei Phoenix Reisen ist auf Stippvisite in Wismar. Gegen 15.30 Uhr hat das Schiff festgemacht, gegen 22 Uhr geht es wieder los. Der Kreuzfahrer kam aus Danzig (Polen) und fährt weiter nach Kiel.

DCX-Bild

Das Kreuzfahrtschiff „Albatros“ ist am Mittwoch auf Stippvisite in Wismar. Gegen 15.30 Uhr machte es fest, gegen 22 Uhr verlässt das Schiff die Hansestadt.

Zur Bildergalerie

Das Schiff mit der Flagge der Bahamas wurde 1973 gebaut. Es ist 205,46 Meter lang und 25,20 Meter breit. Tiefgang: 7,55 Meter.

Das MS „Albatros“ schafft 15 bis 18 Knoten und kann maximal 830 Passagiere befördern.

In Wismar wird das Kreuzfahrtschiff heute von 21 bis 22 Uhr vom Shantychor „Blänke“ und Mitgliedern des Schützenvereins Hanse 1990 verabschiedet.

Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist