Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Alles Ford in Boiensdorf! Ostsee-Haie laden zur Beach-Party

Boiensdorf Alles Ford in Boiensdorf! Ostsee-Haie laden zur Beach-Party

272 Fahrzeuge erwarten die Veranstalter am Wochenende – neuer Rekord / Verein feiert in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum

Voriger Artikel
Mittelalterliche Angebote in den Sommerferien
Nächster Artikel
Schülerin erkrankt an Tuberkulose

Lucas „Beck’s“ und Vater Silvio „Sile“ Jacob freuen sich auf die Gäste zur 13. Beach-Party in Boiensdorf.

Quelle: privat

Boiensdorf. Am Wochenende ist es wieder soweit, der Ford-Club Ostsee-Haie lädt zur Beach-Party am Strand von Boiensdorf. „In diesem Jahr haben wir einen neuen Rekord“, erzählt Silvio Jacob, Vorstand des Vereins. „272 Fahrzeuge und 33 Wohnwagen reisen ab heute an. Mehr als 450 Personen möchten in diesem Jahr an unserer Beach-Party teilnehmen. Die Wiese wird voll.“

Zum 13. Mal veranstalten die Ford-Freunde die Sause an der Ostseeküste. „Alles fing 2003 an meinem 30. Geburtstag an. Wir waren 50 Fahrzeuge, jeder brachte was zum Essen mit und wir haben auf der kleinen Wiese gezeltet. Diese Entwicklung erfüllt uns natürlich voller Stolz“, erzählt Silvio Jacob, dessen Familie seine Leidenschaft teilt.

„In diesem Jahr haben wir einen besonderen Grund zum Feiern“, sagt Jacob. „Die Ostsee-Haie feiern nämlich ihr 15-jähriges Bestehen.“ Und das lockt Autofreude aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Belgien an die Küste. „Auch sind in diesem Jahr viele Neulinge dabei, unter anderem aus Bonn, aus der Lausitz und Chemnitz“, verrät der Vorstand.

Während am Donnerstag und Freitag die Teilnehmer anreisen, beginnt am Sonnabend das eigentliche Programm. „Traditionell starten wir mit gegen 11.30 Uhr mit unserer Ausfahrt nach Rerik zur Strandpromenade, um Fischbrötchen und Eis zu essen. Bei der Tour sind gut und gern 100 Fahrzeuge mit dabei, eine organisatorische Herausforderung“, sagt Jacob.

Zurück im Camp stehen ab 14.30 Uhr diverse Clubspiele auf dem Plan: „Unsere traditionelle Neptuntaufe darf natürlich ebenso wenig fehlen wie die Fahrzeugbewertungen“, erklärt der Vorstand. Wichtig ist dem Ford-Fan aber: „Egal was jemand für eine Marke fährt, Markenhass gibt es bei uns im Club nicht! An der Beach-Party nehmen also auch Clubs und Einzelfahrer anderer Automarken teil.“ Viel wichtiger ist es den Ostsee-Haien, dass im familiären und freundschaftlichen Rahmen gefeiert wird.

Gemeinsames Feiern und Tanzen steht auch an den Abenden im Festzelt auf dem Programm. Ab 20 Uhr wird die Musik aufgedreht und gefeiert – inklusive einer Überraschung am Sonnabend gegen Mitternacht.

Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannover/Stuttgart

Der Streit schwelt seit Jahren, es geht um Milliarden: Anleger fordern Geld von der Porsche-Holding, das sie im Übernahmekampf der Stuttgarter mit VW an der Börse verloren haben. Ein Musterverfahren soll jetzt Klarheit bringen - doch sieben Kläger stellen sich quer.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.