Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
„Alles rund ums Ei“ in Gägelow

Gägelow „Alles rund ums Ei“ in Gägelow

„Alles rund ums Ei“ heißt eine neue Veranstaltung in Gägelow. Am Sonnabend, 19. März, wird es von 11 bis 15 Uhr im MEZ ein „großes Eierlei für die ganze Familie“ geben.

Voriger Artikel
Skat-Pokal ziert jetzt Bürgermeisterbüro
Nächster Artikel
Immer mehr Menschen geraten in die roten Zahlen

Haustechniker Manfred Tamm hängt von Schülern dekorierte Ostereier an einen Baum auf dem MEZ-Parkplatz.

Quelle: Norbert Wiaterek

Gägelow. „Alles rund ums Ei“ heißt eine neue Veranstaltung in Gägelow. Am Sonnabend, 19. März, wird es von 11 bis 15 Uhr im MEZ ein „großes Eierlei für die ganze Familie“ geben. Kinder können sich im Center schminken lassen, am Glücksrad drehen, kleine Osterhasen basteln, Ostereier bemalen und dekorieren. In der Passage wird ein Stand mit Oster- und Frühlingsgestecken aufgebaut. Und Holger Sudmann bereitet leckere Ei-Speisen zu. Der Profikoch aus Boltenhagen möchte unter anderem Eiersalat, Crêpes, eine Frühlingssuppe, mit gehackten Eiern gefüllte Champignon-Köpfe und gebratene Wachteleier kredenzen.

Höhepunkt der Veranstaltung ist ein Eier-Quiz: Auf einer speziellen Fläche im Erdgeschoss werden verschiedene Objekte zu sehen sein. Diese ergeben, sinnvoll zusammengesetzt, neue Begriffe. So lässt sich zum Beispiel aus einem Ei und einem Löffel das Wort „Eierlöffel“ bilden. Wer die Bilderrätsel löst, die zehn gesuchten Begriffe auf eine Karte schreibt und diese dann in eine Box wirft, hat die Chance auf einen Gewinn. Hauptpreis ist ein iPad im Wert von mehr als 300 Euro. Außerdem warten zwei weitere hochwertige Preise und sieben Trostpreise auf MEZ-Besucher. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist vom 19. bis zum 31. März möglich. Die Auswertung erfolgt beim verkaufsoffenen Sonntag am 3. April um 16 Uhr. „Zumindest die Gewinner der drei Hauptpreise müssen dann vor Ort sein. Ansonsten wird eine neue Karte gezogen“, sagt Karina Stenker. Die Center-Managerin weist außerdem darauf hin, dass jeder Teilnehmer nur eine Karte ausfüllen darf.

Spannung ist auch beim Ostereiermalwettbewerb garantiert. 13 Schulen aus Wismar und Umgebung nehmen teil, eine mehr als im Jahr 2015. Die Kinder bemalen und bekleben wetterfeste Plastikostereier, die am kommenden Montag an Bäume auf dem MEZ-Parkplatz gehängt werden. Besucher des Einkaufszentrums können anschließend ihre Stimmen für den „Lieblingsbaum“ abgeben. „Jede Schule steuert mehr als 70 Eier bei“, so Karina Stenker. „De lütten Plappersnuten“ aus Proseken und Steppkes aus dem Wismarer Kindergarten Neustadt sowie Senioren aus dem „Haus Seestern“ in Wismar-Wendorf wollen ebenfalls Ostereier gestalten. Ihre Kunstwerke werden im Center zu bewundern sein.

Von Norbert Wiaterek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.