Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Alltag in Indien“ auf Platt
Mecklenburg Wismar „Alltag in Indien“ auf Platt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.09.2017
Wismar

Ein plattdeutscher Nachmittag mit Bildern zum Thema „Alltag in Indien“ findet am morgigen Donnerstag ab 16 Uhr im Treff im Lindengarten in der Wismarer Bauhofstraße 17 statt. Die 19-jährige Kristina Beneke aus Rhade in Niedersachsen berichtet von ihrem freiwilligen sozialen Jahr (FSJ), das sie nach ihrem Abitur absolviert hat. Zuerst weilte sie auf den Philippinen. Dort wurde die politische Situation aber so unsicher, dass die junge Frau das FSJ in Indien fortsetzen musste. In dem Land arbeitete sie in einem sozialen Projekt für Frauen und war auch in einer Schule tätig.

Weil Kristinas Vater mit ihr und ihren Geschwistern nur Plattdeutsch sprach, ist sie quasi Muttersprachlerin – allerdings mit niedersächsischem Akzent. „Wir freuen uns sehr, dass wir für diesen plattdeutschen Vortrag eine ganz junge Person gewinnen konnten“, sagt Dr. Björn Berg von der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar, die der Veranstalter ist.

OZ

Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Dank für große Hilfsbereitschaft

Rums. Da war es geschehen. Margot Urban war vergangene Woche auf der Altwismarstraße mit dem Rad an der kleinen Regenkante zu Fall gekommen.

27.09.2017

In Küstenorten kam es immer wieder zum Streit, weil Ferienwohnungen in reinen Wohngebieten errichtet wurden. Das geänderte Gesetz könnte den Zustand heilen.

27.09.2017

Gebäude wird komplett saniert / Kosten: Mehr als zehn Millionen Euro

27.09.2017
Anzeige