Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Alte und neue Fotos vom Strand

Wismar Alte und neue Fotos vom Strand

Bis zum 7. Oktober wird im Zeughaus in der Ulmenstraße 15 in Wismar die Fotoausstellung der Bürgerinitiative „Wismarer Strandbelebung“ gezeigt.

Wismar. Bis zum 7. Oktober wird im Zeughaus in der Ulmenstraße 15 in Wismar die Fotoausstellung der Bürgerinitiative „Wismarer Strandbelebung“ gezeigt. Im Dachgeschoss sind historische und aktuelle Fotografien zu sehen, die das Potenzial des Wendorfer Strands deutlich machen. Mit tatkräftiger Unterstützung Einheimischer und anderer Interessenten soll Wismars Strand wieder zum Leben erweckt werden, so das Ziel der Mecklenburger AnStiftung, unter deren Dach sich die Bürgerinitiative gegründet hat. Die AnStiftung hat seit Oktober 2014 ihren Sitz in unmittelbarer Ostseenähe. Schirmherr der Initiative ist Bürgerschaftspräsident Tilo Gundlack.

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch von 13 bis 18 Uhr, Sonnabend von 10 bis 13 Uhr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Philipp Netz (l.) und Torsten Lenz sind stolz und glücklich: Sie haben mit ihren Rädern die Rügenbücke erreicht.

Philipp Netz ist mit seinem Freund Torsten Lenz auf seine Heimatinsel geradelt /Eigentlich hatten sie sechs Tage für die Tour eingeplant

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.