Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Am Wochenende fahren keine Züge

Wismar/Bad Kleinen Am Wochenende fahren keine Züge

Am 30. April und 1. Mai fahren zwischen Wismar und Bad Kleinen keine Züge. Der Grund sind Bauarbeiten der DB Netz AG. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Wismar/Bad Kleinen. Am 30. April und 1. Mai fahren zwischen Wismar und Bad Kleinen keine Züge. Der Grund sind Bauarbeiten der DB Netz AG. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Wegen der längeren Fahrzeit starten sie in Wismar früher und kommen später an. In der Hansestadt ist die Ersatzhaltestelle am Bahnhof gesperrt. Deshalb halten die Busse am ZOB. „Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder können nur eingeschränkt befördert werden“, informiert die ODEG. Bei wenig Platz haben Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen Vorrang. Ein Anspruch auf Mitnahme des Fahrrades besteht nicht. Die ODEG weist auch darauf hin, dass es noch bis Freitag auf der Strecke Wismar — Ludwigslust veränderte Fahrzeiten gibt.

• odeg.de/Fahrplanabweichungen

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.