Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Anker II kassiert Niederlage
Mecklenburg Wismar Anker II kassiert Niederlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.03.2014

Wismar — Der FC Anker Wismar II kassierte seine dritte Saisonniederlage, bleibt aber wegen des deutlich besseren Torverhältnisses an der Tabellenspitze.

Neumühler SV — FC Anker Wismar II 3:2 (1:0). Tore: 1:0 (39.) Hempel, 2:0 (47.) Apitz, 2:1 (71.) Kuß, 2:2 (86.) Anderson, 3:2 (87.) Hempel.

Bedingt durch die hohe Ausfallquote beim Verbandsligateam konnte Ankertrainer Roland Thom nicht auf Hannes Komoss und Kevin Rosinski zurückgreifen. Auf der „Ranch“ fand Anker dann auch lange nicht richtig ins Spiel, lag zur Pause mit 0:1 hinten und kassierte unmittelbar nach Wiederanpfiff das 0:2. Danach ging ein Ruck durch das Team. Nachdem Hannes Kuß der Anschlusstreffer gelungen war, markierte Hendrik Anderson in der 87. Minute nach einer Ecke per Kopf den verdienten Ausgleich. Doch an diesem Nachmittag war der Ankerreserve das Glück nicht hold. Aus dem Anstoß heraus ein Angriff der Hausherren, aus dem ein Eckball entstand. Diesen verlängerte der Kleinste auf dem Feld, Alah Mohamed, er war in der Winterpause vom FC Anker nach Neumühle gewechselt. Obwohl die Kugel wohl auch so ins Netz gegangen wäre, setzte Hempel noch einmal nach und drückte den Ball zum umjubelten 3:2 in die Maschen des Ankertores. FC Anker Wismar II mit: Zabojnik — Krüger, Levetzow, Kuß, Kerinn (66. Becker), Anderson, Stapelmann (63. Skripskausky), Schnöckel, Gagelmann, Thom.



bk

Mit der Sportplakette des Landes, der höchsten staatlichen Auszeichnung für herausragende Leistungen bei der Entwicklung des Sports in Mecklenburg-Vorpommern, ...

31.03.2014

muss 3:0-Heimschlappe verdauen.

31.03.2014

Der KreisSportBund dankt für das Engagement im Wettkampfjahr 2013. Die Goalballsportler aus Neukloster kehrten erfolgreich von der Weltmeisterschaft zurück.

31.03.2014
Anzeige