Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Anmeldungen für die Jugendweihe sind noch möglich

Wismar Anmeldungen für die Jugendweihe sind noch möglich

Eltern haben immer noch die Möglichkeit, ihr Kind für die diesjährige Jugendweihe anzumelden. Das teilt Martina Fischer vom Verein Jugendweihe MV mit.

Wismar. Eltern haben immer noch die Möglichkeit, ihr Kind für die diesjährige Jugendweihe anzumelden. Das teilt Martina Fischer vom Verein Jugendweihe MV mit. Die erste Feierstunde im Bereich Wismar/Grevesmühlen/Schönberg findet am Sonnabend, dem 25. April, um 10 Uhr in Dorf Mecklenburg statt. Die festlichen Veranstaltungen für die Jugendlichen der Regionalen Schulen Schönberg, Dassow und Lüdersdorf sowie der Ernst-Barlach-Gymnasiums und der Förderschule „Anne Frank“ aus Schönberg stehen am 9. Mai auf dem Programm. Am 16. Mai feiern die Mädchen und Jungen der Regionalen Schule „Am Wasserturm“ und der Förderschule an den Linden aus Grevesmühlen und der Klützer Schule sowie des Grevesmühlener Gymnasiums am Tannenberg. In Wismar steht der 30.

Mai im Zeichen der Jugendweihe. Die jungen Menschen der Großen Stadt-, Claus-Jesup- und Bertolt-Brecht-Schule aus Wismar sowie der Regionalen Schulen Proseken und Neuburg werden um 10 Uhr in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen, die Schüler des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums, der Integrierten Gesamtschule „Johann Wolfgang von Goethe“ und Ostsee-Schule aus Wismar sowie der Regionalen Schule Kirchdorf um 12.30 Uhr. Der Veranstaltungsreigen endet am 6. Juni um 10 Uhr in Neukloster.

Infos gibt es unter ☎ 03841/737300 oder 0173/5601330.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist