Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Anschippern auf Mühlenteich

Wismar Anschippern auf Mühlenteich

Schiffsmodellbauer aus Wismar und Umgebung trafen sich zum ersten Mal zum Anschippern: Sie ließen ihre nachgebauten Frachter und Boote auf dem Mühlenteich fahren.

Voriger Artikel
Birgit Hesse stellt sich den Fragen der Lehrer
Nächster Artikel
Schäferhündin Yoghurt holt den Titel

Bernd Zawadzinski aus Wismar hat das Anschippern organisiert.

Quelle: Haike Werfel

Wismar. Fünf Schiffsmodellbauer aus Wismar und Umgebung haben sich am Sonnabend zum Anschippern am Mühlenteich getroffen. Unter der Hochbrücke lassen sie ihre schwimmenden Schätze zu Wasser. Vom Ufer aus werden sie mit Elektroantrieb gesteuert.

„Wir wollen die Funktionen unserer Modelle ausprobieren und der Öffentlichkeit präsentieren, was wir im stillen Kämmerlein gebastelt haben“, nennt Bernd Zawadzinski den Grund des Treffens. Der 66-jährige Wismarer möchte die „Szene“, wie er sagt, wiederbeleben. „Viele Monate bauen und tüfteln wir allein an unseren Modellen. Das ist das Manko unseres Hobbys: Wir haben alle keinen zweiten und dritten Partner, mit dem man unterwegs sein kann.“

Haike Werfel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bretwisch/Grimmen
„Der junge Ruheständler möchte aktiv sein.Liane Brandt, Mitarbeiterin des Kreisverbandes der Volkssolidarität Grimmen-Stralsund

Zu hoher Altersdurchschnitt sorgt für Mitgliederschwund

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist