Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Äpfel und Nüsse ernten hinter dem Gutshaus
Mecklenburg Wismar Äpfel und Nüsse ernten hinter dem Gutshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 11.10.2018
Das Gutshaus in Schmakentin bei Wismar. Quelle: Sylvia Kartheuser
Schmakentin

Es ist Erntezeit – auch im kleinen Dorf Schmakentin bei Wismar. Dort lädt der Kulturverein Gutshaus Schmakentin Mecklenburg-Vorpommern am Sonntag, 14. Oktober, zwischen 12 und 17 Uhr, zur Ernte im Obstgarten. Der Park befindet sich direkt hinter dem alten Gutshaus. Geerntet werden können unter anderem die „Schmakentiner Riesen“ – also Walnüsse. Auch ein junger Baum kann gekauft werden. Zudem hängen die Bäume voll mit den Apfelsorten Friesers Erstling, Großer Boikenapfel, Cox Orange, Roter Boskoop, Graf Berlepsch, Karola, Ontario, Alkmene, Idared, Gloster, Elise, Shampion und Ananas-Renette. Außerdem gibt es Most, Marmelade, Kaffee und Kuchen – und Neuigkeiten zu den Gutshäusern in Grammow und Danneborth.

Ziel des Kulturvereins Gutshaus Schmakentin ist es, das Gebäude detailgetreu wieder aufzubauen und die Bevölkerung über die wertvolle Geschichte und Architektur des Gutshauses aufzuklären. Das Gebäude ist mehr als 200 Jahre alt.

Michaela Krohn

Die Hochschule Wismar wertet das Ostinstitut auf und bindet es künftig noch stärker in die wissenschaftliche Arbeit ein.

11.10.2018
Wismar Nordischen Bausachverständigentage in Wismar - Jährlich fehlen 100 Bauingenieure in MV

Zu wenige Bauingenieure und Sachverständige: Bei den 25. Nordischen Bausachverständigentagen in Wismar wird der Finger in die Wunde gelegt.

11.10.2018

Felix Jenzowsky (29), einer der besten Illusionisten in Deutschland, kommt mit seiner Show „Verzauberte Weihnachten“ ins Wismarer Theater.

10.10.2018