Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Apfelbäume gestohlen
Mecklenburg Wismar Apfelbäume gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.03.2016

Von einer Plantage an der B 105 in der Nähe von Waldeck bei Grevesmühlen haben Diebe 27 Apfelbäume gestohlen. Die Tat ereignete sich in der Zeit vom 24. bis zum 29. März. Es handelt sich um Jungpflanzen, die circa einen Meter groß sind. Besonders bitter ist dieser Diebstahl nicht nur für den Eigentümer, auch die Täter dürften nicht sehr erfreut sein. Denn die später gedeihenden Früchte haben einen sauren Geschmack. Nach dem Pflücken müssen die Äpfel erst verarbeitet werden. Die Polizei bittet um Hinweise. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder Informationen zu den Tätern geben kann, meldet sich unter der Telefonnummer 03881/7200.

OZ

Mehr zum Thema

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Das Kreditinstitut wird Geschäftsstellen schließen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

29.03.2016

Sowi de Kinnings hütigendachs een Johr vör Schaulafschluss ne Lihrstell säuken, de tau ehr passt, güng uns dat 1957, na acht Johr Schaul ok.

31.03.2016

Der Spielplatz bei den Wohnblöcken in Zurow hat schon bessere Tage gesehen. Die Gemeindevertreter haben daher beschlossen, dass er erneuert werden soll.

31.03.2016

Gratulieren nach Gesetz

31.03.2016
Anzeige