Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
April, April: Keine Pilze im Rathauskeller

Wismar April, April: Keine Pilze im Rathauskeller

Wer sich schon auf die hanseatischen Champignons gefreut hat, der muss an dieser Stelle leider enttäuscht werden.

Wismar. Wer sich schon auf die hanseatischen Champignons gefreut hat, der muss an dieser Stelle leider enttäuscht werden. Gestern war in der OSTSEE-ZEITUNG zu lesen, dass die Stadt darüber nachdenkt, im Rathauskeller eine Pflanzenzuchtanlage zu installieren. Pfiffige Leser haben es wahrscheinlich schon gemerkt: Das war ein Aprilscherz.

Richtig ist allerdings, dass die Stadtverwaltung ein neues Konzept für das Wismarer Denkmal erarbeiten möchte. Bis das gefunden ist, können Besucher die Ausstellung „Bilder einer Stadt“ kostenlos besichtigen, lediglich um eine Spende wird gebeten. „Wir haben mittlerweile andere Zugpferde für Touristen, wie zum Beispiel das Welt-Erbe-Haus oder ab Ende 2017 das Schabbellhaus“, sagt Bürgermeister Thomas Beyer (SPD).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.