Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Arbeiterwohlfahrt macht früheres WiKi zur Kita „Wiki“

Wismar Arbeiterwohlfahrt macht früheres WiKi zur Kita „Wiki“

89 kleine „Wikinger“ können ab 1. August in Kindergarten und Hort an der Erich-Weinert-Promenade am Friedenshof gehen / Umbau ist im Gange

Voriger Artikel
Nachwuchsreiches Frühjahr im Tierpark
Nächster Artikel
Neue Kita öffnet zum 1. August

Awo-Geschäftsführer Matthias Koch (l.), seine Stellvertreterin Monika Naß und Jörg Röpcke, der künftige Leiter der Kita „Wiki“, vor deren Rückseite. Hinter den Fenstern entsteht der Kindergarten. Die Fassade aus DDR-Zeit wird frische Farbe erhalten, die Eingänge werden Awo-rot.


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Neubauer-Grundschule sowie Regionale Schule Koch werden erweitert und modernisiert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist