Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Arzt erzählt über Zeit in Afrika
Mecklenburg Wismar Arzt erzählt über Zeit in Afrika
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.04.2017

Dr. Dirk Harder ist am 26. April um 19.30 Uhr beim Gemeindeabend im Dambecker Pfarrhaus zu Gast. Er erzählt anhand von Bildern über seine Zeit als Augenarzt in Afrika. Etwas bewirken – das ist es, was Dr. Harder antreibt und ihn zu einem Augenlichtretter macht. Nach Studium und Facharztausbildung in Greifswald zog es ihn in die Ferne. 1997 ging er für die Christoffel-Blindenmission (CBM) nach Acha Tugi in Kamerun. Von 1999 bis 2009 leitete er die CBM-geförderte Morgenster-Augenklinik in Masvingo (Simbabwe). Seine Frau, Dr.

Konstanze Fischer, begleitete ihn und arbeitete auch als Augenärztin in der Klinik. Nach zwölf Jahren in Afrika zog es ihn und seine Frau auf die Fidschi-Inseln. Harder bildete dort Augenärzte aus.

2011 kehrte das Paar mit seinen zwei Kindern nach Deutschland zurück. Der Augenarzt arbeitet seitdem in einer Praxis in Rostock.

OZ

Das Wismarer Bier wird in St. Nikolai verkauft

22.04.2017

Landkreis reicht über eine halbe Million Euro vom Bund weiter

22.04.2017

Mehr als 100 Besucher interessieren sich für Pflege und Vollmachten

22.04.2017
Anzeige