Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Asylbewerber: Landkreis hat noch Kapazitäten

Wismar Asylbewerber: Landkreis hat noch Kapazitäten

Ende September trifft sich Landrätin Kerstin Weiss (SPD) mit Vertretern der Ämter und Gemeinden in Nordwestmecklenburg, um über die Zukunft zu beraten.

Voriger Artikel
Frittierte Gurken und Friedhofspicknick
Nächster Artikel
Manni & Co sind wieder da

Landrätin Kerstin Weiss (SPD) hofft auf Unterstützung aus den Gemeinden und Ämtern in Nordwestmecklenburg.

Quelle: Anne Kubik

Wismar. Landrätin Kerstin Weiss (SPD) will Zeltstädte für Flüchtlinge in Nordwestmecklenburg so lange wie möglich vermeiden. „Bisher ist das Gott sei Dank noch kein Thema“, sagt sie im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG. Die Unterbringung der Asylbewerber und Flüchtlinge wäre eine Herausforderung, aber bisher noch gut machbar. „Wir haben noch weiße Flecken im Landkreis“, sagt Kerstin Weiss. „Im Amt Schönberger Land ist beispielsweise noch kein Asylbewerber untergebracht.“

Am 28. September trifft sie sich mit den Vertretern der Gemeinden und Ämter. „Bisher sind noch nicht alle gleich aktiv“, sagt die Landrätin. Zusammenarbeit sei für diese Gemeinschaftsaufgabe jedoch wichtig.

 



Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Politik
Landrätin Kerstin Weiss (SPD).

Die Flüchtlingszahl in Nordwestmecklenburg steigt und damit auch der Bedarf an Wohnungen. Für Landrätin Kerstin Weiss (SPD) ist die Unterbringung noch gut machbar.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist