Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Atemlos durch den Stau
Mecklenburg Wismar Atemlos durch den Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.06.2017

Geduld! Geduld! Geduld! Diese Tugend ist seit Dienstag besonders gefragt. Bei Autofahrern und Leuten, die auf den Bus angewiesen sind. Wer am Wochenende zum Hafenfest möchte, sollte gleich mehr Zeit einplanen. Denn seit Dienstag stehen Autos gefühlt mehr als das sie rollen. Die Baustelle Schweriner Tor und die neuen Umleitungen sorgen für jede Menge Staus auf den Nebenstrecken. Der Klußer Damm ist rappelvoll, aus den Nebenstraßen drängen die Autos auf die Straße. Nicht anders am Lindengarten und Bahnhof. Alle möglichen und unmöglichen Schleichwege werden ausprobiert. Hinter den Scheiben sieht man Autofahrer, die verzweifelt und genervt auf die Uhr blicken, mit den Fingern auf dem Lenkrad trommeln, Schnappatmung bekommen oder telefonieren, um wahrscheinlich ihre Verspätung durchzugeben. Viele hätten sich gewünscht, dass erst in der Woche nach dem Hafenfest die Umleitungen gelten. Wünsche gibt es noch mehr. Zum Beispiel, dass die Ampelschaltung am Klußer Damm optimiert wird und mehr Bauleute im Bereich Schweriner Straße/Dr.-Leber-Straße werkeln. So oder so, Geduld ist in den nächsten Wochen gefragt. Wismarer sind erprobt und es wird noch dicker kommen.

OZ

Das 9. „Fest der Begegnung“ wird am kommenden Mittwoch, dem 14. Juni, auf dem Turnplatz in Wismar stattfinden.

10.06.2017

Drittes Kreuzfahrtschiff der Saison legt im Hafen an / Wasserschutzpolizei sorgt für Begleitschutz

10.06.2017

Kinder sind Ende Juli in Warin willkommen

10.06.2017
Anzeige