Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Auf Baustelle und in einer Firma eingebrochen
Mecklenburg Wismar Auf Baustelle und in einer Firma eingebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:29 30.08.2013

Zwei größere Diebstähle in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in Wismar beschäftigen die Polizei und Eigentümer.

Unbekannte Täter haben von einer Baustelle im Bereich der Rabenstraße unter anderem mehrere WC-Module, Fenster und Türen entwendet. In der Rabenstraße werden derzeit mehrere Wohnungen saniert. Die gestohlenen Dinge sollten dort eingebaut werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro. Die Tatzeit wurde eingegrenzt von Mittwoch, 16.30 Uhr, bis Donnerstag gegen 7 Uhr.

Im nahezu gleichen Zeitraum entwendeten Unbekannte zwei Bodenverdichter (Rüttelplatten) von einem Firmengelände in der Straße Am Seeufer im Gewerbegebiet Hoher Damm in Wismar. Bei der Aufnahme der Anzeige konnte der Diebstahl weiterer Werkzeuge nicht abschließend geklärt werden. Der entstandene Schaden wird auf fast 3000 Euro geschätzt.

Hinweise zur Eingrenzung der Tatzeit oder zu möglichen Tätern nimmt die Polizei in Wismar unter ☎ 0 38 41-20 30 entgegen.

OZ

Wismar — Unverhofft steht der Kalkhorster SV in der ersten Hauptrunde um den diesjährigen DFB-Kreispokal Schwerin-Nordwestmecklenburg in einer Woche am 7.

30.08.2013

Morgen findet in der Sport- und Mehrzweckhalle in Dorf Mecklenburg von 10 Uhr bis 17.30 Uhr das 10. Handballturnier für Frauen um den Vorlo-Cup statt.

30.08.2013

Die 7. Klassen der Integrierten Gesamtschule „Johann Wolfgang von Goethe“ begeben sich auf mittelalterliche Spurensuche und hoffen für das Projekt auf Unterstützung.

30.08.2013
Anzeige