Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Auffahrunfall: Motorradfahrer schwer verletzt
Mecklenburg Wismar Auffahrunfall: Motorradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 12.05.2018
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Quelle: Lukas Schulze/archiv
Anzeige
Poel

Ein Motorradfahrer ist auf der Insel Poel (Landkreis Nordwestmecklenburg) auf ein Auto aufgefahren und dabei schwer verletzt worden. Der vorausfahrende Autofahrer musste am Freitagabend stark abbremsen, weil ein Hund auf der Straße umherlief, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte brachten den 60-jährigen Motorradfahrer nach dem Unfall in ein Krankenhaus. Die Autoinsassen, darunter zwei Kleinkinder, blieben unverletzt. Auch der Hund blieb unversehrt, er lief den Angaben zufolge unerkannt davon.

dpa/mv

Bildergalerien Krasse Unterkunft in Wismarer Altstadt - Aus Gefängnis wird ein Hostel

Inmitten der Wismarer Altstadt entsteht ein Hostel. Das als Gefängnis errichtete Gebäude in der Kellerstraße wird umgenutzt. Bis 2013 war es eine Jugendarrestanstalt. Zwei Weltenbummler wollen sich mit dem Hostel verwirklichen.

12.05.2018

Der Bauboom in Mecklenburg-Vorpommern hält an. 2017 wurden landesweit 6827 neue Wohneinheiten genehmigt, so viele wie zuletzt 2004. Jede dritte Wohnung wird dabei als Eigenheim errichtet. Die große Nachfrage sorgt für steigende Baukosten.

15.05.2018

Weil sich Vermieter und Wärmeversorger um Heizkosten streiten, müssen neun Mietparteien in Warin seit Dienstag auf warmes Wasser verzichten.

12.05.2018
Anzeige