Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Ausbau für Breitband auf Poel
Mecklenburg Wismar Ausbau für Breitband auf Poel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 19.10.2017

Zum Breitbandausbau informiert die Poeler Bürgermeisterin Gabriele Richter (ptl.), dass derzeit die europaweite Ausschreibung der Ausbauarbeiten für die Gemeinde Insel Poel und das Amt Neuburg erfolgt. Erwartet wird, dass die Tiefbaumaßnahmen voraussichtlich ab April 2018 beginnen und die Umsetzung des Projektes 2020 abgeschlossen sein soll.

Auf Poel fand eine Beratung mit den Koordinatoren für den Breitbandausbau vom Landkreis Nordwestmecklenburg statt. Jessica Steffen und Tim Romanus informierten, dass die Kosten bis zu 70 Prozent vom Bund gefördert werden. Weitere 20 Prozent kommen vom Land, der Rest werde aus dem kommunalen Ausbaufond entnommen. Gabriele Richter: „Für die Koordinierung und Antragstellung des gesamten Verfahrens ist der Landkreis NWM verantwortlich.“

hoff

Zwischen Fährdorf und Niendorf auf der Insel Poel wurde die maximale Geschwindigkeit von 100 auf 80 km/h auf der Landesstraße 121 reduziert.

19.10.2017

Tourismus, Wirtschaft, Politik – beim dritten Tourismustag Wismar am 9. November geht es um neue Entwicklungen in diesem Bereich für die Hansestadt.

19.10.2017

Ein Beet für alle: Beim Projekt „Mittenmang“ am TiL pflanzen und ernten Wismarer zusammen

19.10.2017
Anzeige