Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Auto brennt auf A14 aus
Mecklenburg Wismar Auto brennt auf A14 aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 21.06.2016
Ein Auto steht brennend auf der A14 zwischen Schwerin und Wismar. Quelle: Ralf Drefin
Anzeige
Wismar/Schwerin

Auf der A 14 zwischen dem Autobahnkreuz A24 und Schwerin in Richtung Wismar ist am Dienstag ein Auto abgebrannt. Laut OZ-Informationen wurde die Fahrerin während der Fahrt auf den Brand von anderen Verkehrsteilnehmern aufmerksam gemacht. Sie konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig auf der rechten Fahrbahn abstellen.

Die Lascher Feuerwehr löschte das brennende Fahrzeug. Es brannte komplett aus. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Die A14 musste für die Lösch- und Bergungsarbeiten für rund zwei Stunden gesperrt werden. Es entstand ein längerer Rückstau.

OZ

Publikum unerwünscht: Die Abgeordneten von Nordwestmecklenburg, die sich mit dem Fall des misshandelten Kindes aus Grevesmühlen beschäftigten, haben hinter verschlossenen Türen getagt.

22.06.2016

Nu is dat werrers sowiet. Poor Daach all löppt de Fautball-EM in Frankreich un half Düütschland feewert mit. Twei Johr na den’n WM-Titel nu Europameister, dat wier doch de Punkt up denn i.

21.06.2016

Die Harfenistin Silke Aichhorn zählt zu den häufigsten und beliebtesten Akteurinnen des Schönberger Musiksommers.

21.06.2016
Anzeige