Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Autos gehen in Flammen auf

Glasin/Linstow Autos gehen in Flammen auf

Bei den offenbar durch technische Defekte verursachten Brände beim nordwestmecklenburgischen Glasin, in der Nähe von Linstow (Kreis Rostock) und unweit von Marnitz (Kreis Ludwigslust-Parchim) wurde niemand verletzt.

Glasin. In drei Fällen sind innerhalb kurzer Zeit mehrere Autos am Montagabend auf Autobahnen in Mecklenburg-Vorpommern in Flammen aufgegangen. Die Brände gingen jedoch relativ glimpflich aus: Verletzt wurde niemand, teilte das Polizeipräsidium in Rostock am Dienstag mit.

Bei einem Fahrzeug platzte auf der Autobahn 20 bei Glasin in der Nähe von Neukloster (Landkreis Nordwestmecklenburg) der Motor - die anrückende Feuerwehr löschte den Brand. Auf der A19 bei Dobbin-Linstow (Landkreis Rostock) konnte ein Autofahrer noch rechtzeitig anhalten, wenig später qualmte die Motorhaube und fing Feuer.

Auf der A 24 bei Marnitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) entflammte unterwegs der Motor eines Autos. Der Fahrer hielt an und löschte das Feuer mit einer Wasserflasche.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist