Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
BM-Wahl: Sitzung muss wiederholt werden

Grevesmühlen BM-Wahl: Sitzung muss wiederholt werden

. Die Entscheidung um die erneute Auszählung der Bürgermeister-Stichwahl in Grevesmühlen geht in die nächste Runde. Nachdem die Stadtvertreter am 7.

Grevesmühlen. . Die Entscheidung um die erneute Auszählung der Bürgermeister-Stichwahl in Grevesmühlen geht in die nächste Runde. Nachdem die Stadtvertreter am 7. November hinter verschlossenen Türen den Antrag auf Neuauszählung der Wahlzettel von Uwe Wandel, der bei der Stichwahl mit 32 Stimmen Unterschied gegen Lars Prahler unterlegen war, abgelehnt hatten, muss die Stadtvertretersitzung nun wiederholt werden. Am kommenden Montag, 28. November, stimmen die Stadtvertreter nun noch einmal über den Antrag ab. Der Grund: Die Kommunalaufsicht hat Bedenken geäußert, weil der Beschluss im nicht öffentlichen Teil gefasst worden war. Die Abstimmung war damals übrigens mit 15 zu 9 Stimmen gegen eine Auszählung ausgegangen. „Ich habe eine erneute Sitzung angesetzt, weil die Kommunalaufsicht das empfohlen hat“, erklärte gestern Bürgermeister Jürgen Ditz, der am 31. November in den Ruhestand geht.

Im ersten Wahlgang am 4. September hatten sich Bauamtsleiter Lars Prahler und Unternehmer Uwe Wandel unter fünf Kandidaten durchgesetzt. In der Stichwahl, bei der rund 4000 Wähler ihre Stimmen abgegeben haben, lag Prahler nur knapp vor seinem Kontrahenten.

Uwe Wandel beantragte daraufhin über seinen Anwalt die erneute Auszählung, da ihm Informationen zugetragen worden seien, dass es in einem Wahlbüro Probleme gegeben habe. Zur Quelle machte Uwe Wandel keine Angaben. M. Prochnow

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interessenkonflikte absehbar

Heute noch Immobilienmogul, in wenigen Wochen schon US-Präsident: Donald Trump steht vor einem radikalen Rollenwechsel, bei dem schwere Interessenkonflikte vorgezeichnet sind. Lassen sich seine Milliardengeschäfte mit dem Regierungsamt unter einen Hut bringen?

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.