Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Bach für Jedermann in St. Georgen
Mecklenburg Wismar Bach für Jedermann in St. Georgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 25.04.2018
Kantor Christian Thadewald-Friedrich freut sich auf den ersten Kantatengottesdienst mit Bach am letzten Sonntag im April. Quelle: Nicole Buchmann
Anzeige
Wismar

Die Kantate, die Christian Thadewald-Friedrich für den Gottesdienst am letzten Sonntag im April ausgesucht hat, soll mitreißen und bewegen. „Sie ist festlich, nimmt einen mit schon in den ersten Takten und ist vor allem mit Pauken und Trompeten besetzt“, sagt der Kantor. 

Kantatengottesdienst am 29. April um 10 Uhr in St. Georgen.

Kantor holt namhafte Musiker

Dafür hat Thadewald-Friedrich seine Kontakte in die Musikwelt spielen lassen. Neben dem Wismarer Kantatenchor werden das Collegium für Alte Musik Vorpommern und jeweils Solisten für Sopran, Alt, Tenor und Bass Johann Sebastian Bachs „Lobet den Herrn, den mächtigen König der Ehren“ in St. Georgen aufführen. Der letzte Kantatengottesdienst in der Hansestadt hatte vor mehr als 40 Jahren in St. Nikolai stattgefunden. 

St. Georgen hat Thadewald-Friedrich nun ausgewählt, weil das Publikum die Musiker dort sehen kann - anders als in St. Nikolai, wo nachdem Abbau der Chorempore die Musiker auf der Orgelempore aus dem Blickfeld der Zuhörer verschwinden.

Künftig regelmäßig Kantatengottesdienste

Doch Thadewald-Friedrich will mit den Kantatengottesdiensten auch hinaus aus den Kirchen. „Überall dort, wo es authentisch ist, soll diese Musik erklingen“, kündigt er an. Hinaus auf die Dörfer, an andere historische Orte in Wismar. Bach sei schließlich auch ein weltlicher Musiker.

Und einer, der dem jungen Kantor eine ganz eigene Aufgabe hinterließ. „Mein Arbeitswerk soll es sein, alle 200 überlieferten Bach-Kantaten aufzuführen.“ Zwei bis vier Mal im Jahr soll es deshalb von Ende April an Kantatengottesdienste in Wismar und Umgebung geben.

Buchmann Nicole

Eisenbahnfreak und Bahnhofsbesitzer Holger Hempel hat lange gesucht: Jetzt hat er eine 78 Tonnen schwere Diesellokomotive vom Typ V 180 für seinen Bahnhof gefunden.

25.04.2018

Schüler spenden für das beliebte Ausflugsziel.

24.04.2018

Wismarer Händler fahren mit der Kogge nach Rostock. 16 Nationen sind dabei.

24.04.2018
Anzeige