Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Bad Kleinen: Busanschluss besteht
Mecklenburg Wismar Bad Kleinen: Busanschluss besteht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.01.2018
Wismar/Bad Kleinen

Die Busse der Linie 235 verkehren montags bis freitags stündlich zwischen dem ZOB Wismar und dem Schweriner Hauptbahnhof. „Nach derzeitigem Fahrplanstand ist bei bestimmten Fahrten ein Anschluss nach Bad Kleinen mit Umstieg in Niendorf beziehungsweise Zickhusen gegeben“, informiert die Nahbus Nordwestmecklenburg GmbH.

Bei folgenden Fahrten besteht ein Anschluss nach/von Bad Kleinen/Gallentin: ab ZOB Wismar um 10.30 Uhr, Ankunft in Niendorf/Am Teich um 10.51 Uhr, Stichfahrt mit Kleinbus nach Bad Kleinen/Gallentin um 10.52 Uhr; ab Wismar um 15.30 Uhr, Ankunft in Niendorf um 15.51 Uhr, Fahrt nach Bad Kleinen/Gallentin um 15.52 Uhr; ab Gallentin um 7.45 Uhr, Ankunft in Niendorf um 7.55

Uhr, Linie 235 nach Wismar um 7.59 Uhr; ab Gallentin um 13.45 Uhr, Ankunft in Niendorf um 13.55 Uhr, Linie 235 nach Wismar um 13.59 Uhr (die beiden letzten Fahrten in Schulferien montags, mittwochs und freitags).

Für Fahrten von/nach Hoppenrade/Bad Kleinen nach/von Schwerin bestehen folgende Verbindungen: ab Hoppenrade um 8.42 Uhr, Ankunft in Zickhusen um 8.54 Uhr, Linie 235 nach Schwerin um 8.58 Uhr; ab Hoppenrade um 14.42 Uhr, Ankunft in Zickhusen um 14.54 Uhr, Linie 235 nach Schwerin um 14.58 Uhr; Linie 235 ab Schwerin um 11.30 Uhr, Ankunft in Zickhusen um 11.54 Uhr, Stichfahrt mit Kleinbus nach Hoppenrade/Bad Kleinen um 11.55 Uhr; Linie 235 ab Schwerin um 16.30 Uhr, Ankunft in Zickhusen um 16.54 Uhr, Fahrt nach Hoppenrade/Bad Kleinen um 16.55 Uhr.

OZ

Mehr zum Thema

Insel-Eisenbahnfreunde pro Süd-Anbindung / Abordnung fordert in Schwerin: Schluss mit dem Schwarzer-Peter-Spiel

26.01.2018

Dass die Kosten für das Bahnprojekt Stuttgart 21 ein weiteres Mal steigen würden, war klar. Nun hat der Aufsichtsrat die jüngsten Kalkulationen gebilligt und einen üppigen Risikopuffer eingebaut.

26.01.2018

Wir leihen uns Werkzeug bei Nachbarn und übernachten bei wildfremden Menschen. Und auch das Auto teilen sich immer mehr Menschen. Neben dem klassischen Carsharing gibt es Vermittler für Privatleute, die ihren Wagen vermieten wollen. Doch dabei ist einiges zu beachten.

26.01.2018

Besonderes Projekt in der Nikolaikirche zu sehen

31.01.2018

Beim Stadtteilgespräch gibt es Kritik an Nahbus und Sorge um den Verkehr während der Bauarbeiten in der Poeler Straße

31.01.2018

Zu einer Sitzung kommt der SPD-Ortsverein Bad Kleinen-Hohen Viecheln am 15. Februar um 18 Uhr im Café Draeger in der Bad Kleiner Hauptstraße 20 zusammen.

31.01.2018