Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Baden im Neuklostersee hat viele Fans

Baden im Neuklostersee hat viele Fans

Kommentare auf Facebook beweisen: DLRG-Wachleiter Klaus Fröhlich trifft auf viele Gleichgesinnte

Voriger Artikel
Übers Praktikum zum Lehrvertrag
Nächster Artikel
„Naturwunder Erde“ am Montag im Zeughaus

Der idyllische Neuklostersee ist bei Facebook-Nutzern beliebt. Manche Besucher kommen nur wegen der Bootsvermietung. Fotos (2): Sylvia Kartheuser

Neukloster Die Badeanstalt am Neuklostersee ist bei vielen beliebt. Das zeigen die Kommentare auf Facebook zu dem OZ-Artikel „Die schönste Badeanstalt im ganzen Landkreis“ von Mittwoch. 150 Nutzern gefällt der Artikel und manche erinnerten sich an ihre Kindheit. Zum Beispiel Julia Banse Sie schrieb: „Ich verbinde so viele schöne Momente meiner Kindheit und Jugend mit der Badeanstalt“ und versah den Text noch mit einem Herz und zwei Smileys.

OZ-Bild

Kommentare auf Facebook beweisen: DLRG-Wachleiter Klaus Fröhlich trifft auf viele Gleichgesinnte

Zur Bildergalerie

Marco Zeus Bieling hat festgestellt: „Nicht nur bei Einheimischen ist die Badeanstalt sehr beliebt. Es kommen Badegäste von überall. Wir hatten schon Urlauber von Hamburg bis München hier bei uns.“

Das Urteil von Misione Evert: „Jap, kann ich nur zustimmen.“ Auch die Ausstattung der Badeanstalt gefällt und bietet viel. Auch für Kinder, für klein groß, echt klasse gemacht“, so Misione Evert.

Mathias Kohlhagen schreibt: „Wirklich schön dort. Auch der Bootsverleih direkt nebenan ist echt gut.“ Der wird seit Jahren von Wolfgang Pügge betrieben, an dessen Imbiss Besucher auch Kleinigkeiten zu essen und Trinkbares gegen den Durst bekommen. Daran erinnert sich Manja Radloff . Sie schwärmt von der Badeanstalt: „Jawoll, bei Wolfgang gibt es immer ein kühles Blondes. Die Rutsche, das Sprungbrett und die Liegeplätze sind echt super. Wer etwas Gastronomie möchte kann die auch im Restaurant „Schöne Aussicht“ genießen. Für jeden ist was dabei ,und im Sommer geben pensionierte Lehrer Schwimmunterricht. Einfach Klasse!“

Chris Richters schreibt lakonisch: „Na logisch. Man ist sogar hergezogen . . .“, und Mirjam U. und Andre Steffen bei ihrem gemeinsamen Facebook-Kommentar: „Einfach nur super“.

Nur Martina Mohs hat vor einigen Jahren schlechte Erfahrungen gemacht: „Badesee Neukloster. Oh je. Die Narben auf meiner Nase waren nach 25 Jahren endlich nicht mehr zu sehen.“

Ansonsten gibt es für die Badeanstalt am Neuklostersee auf Facebook viele Daumen-hoch-Zeichen und Smileys. Kristin Giebelhausen ist sogar so begeistert, dass sie eine Sally Brown – Charlie Browns Schwester in der Comic-Serie „Peanuts“ – schickt, die von pulsierenden Herzen umgeben ist.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.