Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Barlach-Texte im Klützer Literaturhaus
Mecklenburg Wismar Barlach-Texte im Klützer Literaturhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2013
Klütz

Der Schauspieler Bernt Hahn liest Passagen aus den Barlach-Büchern „Ein selbsterzähltes Leben“ und „Güstrower Fragmente“. Darin entfaltet die erstaunlich dichte, nahezu abstrakte Sprache Barlachs eine Klanglichkeit, in der erfahrbar wird, wie Barlach in der Sprache gleichsam wie in Ton, Holz oder Stein arbeitete. Zugleich findet darin seine immer wieder von ihm selbst beschworene Affinität zur Musik Ausdruck. Umrahmt wird die Lesung durch das improvisierende Spiel von Theo Jörgensmann (Klarinette) und Hagen Stüdemann (Kontrabass). Das Programm lässt die klangmächtige, gleichsam skulpturale Sprache Barlachs im offenen Dialog mit modernem Free-Jazz sozusagen als Wort-Klang-Bildwerk zu einer zeitgemäßen Erscheinung kommen.

Eintritt: 8, ermäßigt 5 Euro. Kartenvorbestellung unter 03 88 25/2 22 95. Die Abendkasse öffnet 19 Uhr.

OZ

Musiker und Autoren werden bei der Organisation und Werbung für die Aktion „Kultur Gut Stärken“ zum dritten Mal durch den Landkreis Nordwestmecklenburg und die Stadtverwaltung Grevesmühlen unterstützt.

18.03.2013

Die Kreismusikschule unterbreitet das Angebot seit dem vergangenen Jahr — mit Erfolg.

18.03.2013

Winter ade — bloß wann?

18.03.2013