Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Berufsmesse: Lehrstellen und Informationen
Mecklenburg Wismar Berufsmesse: Lehrstellen und Informationen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.10.2016

Etwa 60 Westmecklenburger Unternehmen präsentieren sich und ihre Ausbildungsstellen am Sonnabend, 15. Oktober, von 10 bis 13 Uhr in der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) in Schwerin, Wismarsche Straße 405, bei der 15. Berufsmesse. „Berufswahl ist ein Stück Lebensplanung – gut beraten sind diejenigen, die sich frühzeitig informieren“, sagt Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur.

Was mache ich nach dem Schulabschluss? Welche Ausbildung ist für mich die richtige? Wie steht es mit der Ausbildungsvergütung und wo befindet sich die künftige Berufsschule? Welche Voraussetzungen muss ich für meinen „Traumjob“ mitbringen? „Viele Fragen, die nicht immer leicht zu beantworten sind. Mit den Westmecklenburger Unternehmen bietet unsere Berufsmesse eine geeignete Plattform, auf der Teenager und ihre Eltern in kompakter Form Antworten auf alle Fragen bekommen“, erklärt Sydow.

Die teilnehmenden Unternehmen suchen das direkte Gespräch mit den Jugendlichen. Sie informieren über Berufsbilder, Ausbildungsmöglichkeiten sowie Karrierechancen und geben Einblicke in den Firmenalltag. Neben den Firmenchefs und Personalverantwortlichen werden auch viele Azubis in Schwerin dabei sein und sozusagen aus dem Nähkästchen plaudern. Berufsberater der Arbeitsagentur stehen ebenfalls für Gespräche zur Verfügung. Außerdem gibt es Tipps für die optimale Bewerbung. Schulabgänger können ihre Bewerbungsunterlagen gleich mitbringen.

Informationen gibt es unter ☎ 0385/450-2900 oder im Internet

• www.arbeitsagentur.de/schwerin

OZ

Morgen startet auf dem Ostfriedhof in Wismar um 21 Uhr die letzte Führung des zweiten Teils „Friedhofsgeflüster“.

13.10.2016

Die Hilfsbereitschaft eines 26-Jährigen in Wismar fällt klar unter die Rubrik: Gut gemeint und dumm gelaufen.

13.10.2016

Bildungszentrum stellt Wismars Koggenfahrern eine ehemalige Werfthalle am Westhafen zur Verfügung

13.10.2016
Anzeige