Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Besonderer Unterricht in der Klosterkirche
Mecklenburg Wismar Besonderer Unterricht in der Klosterkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 14.06.2016
Der Schüler Mathias Pekrahn spielte an der Orgel in der Kirche von Neukloster hingebungsvoll eine Sonate. Quelle: Andreas Fenner

Etwa 40 Schülerinnen und Schüler des Überregionalen Förderzentrums mit dem Schwerpunkt Sehen erlebten in der Klosterkirche von Neukloster einen ganz besonderen Musikunterricht. Der Morgenkreis begann mit einem mitreißenden „Hallo, wir wollen uns begrüßen und machen das so hallo, hallo, hallo . . .“ – und Schüler, Lehrer und Erzieher sangen begeistert mit. Begleitet von Gitarrenmusik wurden viele stimmungsvolle Lieder angestimmt. Im Anschluss spielte Küster Tilman Richter einige Stücke auf der Orgel.

Die Kinder und Jugendlichen lauschten andächtig den gewaltigen Klängen dieses Instrumentes, das gesamte Kirchenschiff war erfüllt von Musik. So enthusiastisch sie vorher selbst sangen und sich bewegten, so still waren sie beim Klang der Orgel.

Dieser spezielle Musikunterricht war auch Tilman Richter zu verdanken. Auf Anregung der Lehrer des Förderzentrums erlebten die Schülerinnen und Schüler eine wunderbare Zeit voller Klänge, Töne und Rhythmus. Den Höhepunkt bildete die von Mathias Pekrahn, Schüler des Förderzentrums, auf der Orgel vorgetragene Sonate von Wolfgang Amadeus Mozart. Der blinde Schüler erklomm die steile Treppen mit Hilfe seiner Lehrerin und machte sich einfühlsam mit Tasten und Registern vertraut. Nach einigen Probetönen spielte er hingebungsvoll. Für alle Anwesenden war es ein unglaublicher Moment. Wie gekonnt der junge Mann mit dem Instrument umging und wie ruhig er beim Spielen wirkte.

Der Morgenkreis endete mit einem gemeinsamen Gesang. Alle Kinder und Jugendlichen stimmten den Kanon vom Piraten an, der am liebsten ruderte, segelte und fischte. Die alte Klosterkirche Neukloster erlebte eine Stunde wunderbarer Musikalität und ansteckender Lebendigkeit.

Kerstin Gerber

Mehr zum Thema

Mit dem Sommerhit „She Moves“ stürmte Alle Farben 2014 die Charts / Jetzt hat der Berliner DJ ein neues Album herausgebracht / Dem OZelot sagt er, inwiefern die neuen Songs mit warmen Farben zusammenhängen

09.06.2016
Rostock Rostock-Stadtmitte - Bibliotheks-Chef sagt tschüs

Manfred Heckmann leitet seit 1992 die Stadtbibliothek / Das Fußballherz schlägt weiter in Mönchengladbach

10.06.2016

Der New Yorker Broadway erlebt den größten Hype seit Jahren. Ein Hip-Hop-Musical verändert die Branche: Fans zahlen mehr als 1000 Dollar für ein Ticket - und am Sonntag hoffen die Macher darauf, bei den Tony Awards die meisten Preise bislang zu gewinnen.

11.06.2016

Die Sanierung des Grevesmühlener Bahnhofsgebäudes entpuppt sich als schwieriger als gedacht / Trotz der Probleme bleiben die Kosten (fast) im Rahmen

14.06.2016

Bürgermeister und Einwohner sind besorgt / Apotheker tritt als Vermittler auf

14.06.2016

Mit einem Klimaschutzprojekt hat sich die Große Stadtschule „Geschwister-Scholl-Gymnasium“ in Wismar den Titel Landessieger Mecklenburg-Vorpommern in einem Energiesparmeister-Wettbewerb gesichert.

14.06.2016
Anzeige