Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Betrüger gibt sich als Microsoft-Mitarbeiter aus
Mecklenburg Wismar Betrüger gibt sich als Microsoft-Mitarbeiter aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 08.11.2018
ILLUSTRATION - Ein Mann hält am 09.09.2015 in Hannover (Niedersachsen) einen Telefonhörer in der Hand. (zu dpa «Warnung vor falschen Polizisten - Betrug an Haustür und Telefon» vom 24.01.2017) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Wismar

Eine 65-Jährige aus Wismar ist am Dienstag Opfer einer Betrugsmasche geworden. Der vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter hatte der Frau suggeriert, dass ihr Computer von Viren befallen sei und er Abhilfe schaffen könne. Tatsächlich handelte es sich um einen Betrüger, der die Frau dazu überredete, eine Fernwartungssoftware aus dem Internet zu installieren, heißt es von der Polizei. Als dies erfolgt war, hatte der Kriminelle die volle Kontrolle über den Rechner seines Opfers. In dem etwa einstündigen Telefonat konnte der Täter der Frau auf deren Rechner eine Übersicht präsentieren. Aus dieser ging hervor, dass ihr Computer mehrfach von Viren befallen ist.

Dies bekräftigte das Opfer in der Annahme, dass es sich bei dem Anrufer tatsächlich um einen Mitarbeiter der Firma Microsoft handelt. In der weiteren Folge übersandte die Frau mehrere Transaktionsnummern sowie eine elektronische Kopie ihres Personalausweises an den Täter. Am darauffolgender Tag stellte sie fest, dass von ihrem Konto unberechtigt mehr als 1000 Euro abgebucht worden waren.

OZ

Wismar Internationale Kunst in Wismar - Olaf Nehmzow stellt in Wismarer Galerie aus

Der international renommierte Künstler Olaf Nehmzow stellt in der Wismarer Galerie Hinter dem Rathaus aus. Seine Werke hängen auch in der Chefetage des japanischen Panasonic-Konzerns in Tokio.

08.11.2018

Das Flair der Reeperbahn soll für einen Abend ins Gemeindezentrum Neuburg einziehen. Kartenvorverkauf für die Karnevalsparty in Neuburg ist gestartet.

08.11.2018
Wismar Wismarer Fleischverarbeiter - Wechsel bei Mecklenburger Fleischwaren

Bei den Mecklenburger Fleischwaren in Wismar gibt es einen Generationswechsel an der Spitze des Unternehmens. Dis bisherigen Geschäftsfelder bleiben erhalten. Geplant ist ein neues Schlachthaus.

08.11.2018