Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Betrunkene Frau im Polizeirevier — Führerschein weg
Mecklenburg Wismar Betrunkene Frau im Polizeirevier — Führerschein weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.07.2013
Wismar

Der Besuch im Polizeihauptrevier Wismar endete gestern für eine 30-Jährige anders als erwartet. Sie erschien gegen 8 Uhr in der Wache, um einen Brief für einen Beamten der Kriminalpolizei abzugeben. Er befand sich zufällig im Wartebereich und konnte das Schreiben persönlich annehmen. Als die beiden noch ein Gespräch führten, stellte der Polizist Alkoholgeruch fest. Auf Nachfrage gab die Frau an, am Mittwochabend zwei Bier getrunken zu haben. Sie sagte weiter, dass sie mit dem Auto zum Revier gefahren sei. „Das Ergebnis des Atemalkoholtests von 1,29 Promille konnte jedoch nicht Folge von zwei Bier vom Abend zuvor sein“, so André Falke, Sprecher der Polizeiinspektion Wismar. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurden ihr Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

OZ

Der FDP-Chef genießt mit seiner Frau und den Kindern bereits zum dritten Mal den Sommerurlaub in einem familienfreundlichen Hotel an der Weißen Wiek.

12.07.2013

Simone Oldenburg (Die Linke): Schwerpunkte und Zielstellungen fehlen darin.

12.07.2013

Beim Tag der offenen Tür stellen sich die Mitglieder an einem eigenen Stand vor.

12.07.2013