Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Betrunkener Fahrer flieht nach Unfall zu Fuß
Mecklenburg Wismar Betrunkener Fahrer flieht nach Unfall zu Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.10.2016

Ein 39 Jahre alter Mann ist mit seinem Wagen in der Nacht zu Sonntag in Dorf Mecklenburg gegen einen Baum geprallt. Anschließend versuchte er, sich zu Fuß aus dem Staub zu machen, kam jedoch nicht weit. Polizeibeamte stellten den Mann, der durch den Aufprall im Gesicht leicht verletzt worden war, noch in der Bahnhofstraße. Dort war der 39-Jährige beim Abbiegen in die Kletziner Straße von der Fahrbahn abgekommen und hatte seinen Nissan Micra gegen den Baum gesetzt, teilte eine Sprecherin der Polizeiinspektion Wismar gestern mit. Ein Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab einen Wert von 2,73 Promille. Zur Behandlung der Verletzungen und für eine Blutprobe wurde der Unfallverursacher nach Wismar ins Krankenhaus gebracht.

OZ

Wegen des Verdacht des Totschlags hat das Amtsgericht Wismar gegen einen 34-jährigen Obdachlosen Haftbefehl erlassen. Er kam in Untersuchungshaft, teilte die Staatsanwaltschaft Schwerin gestern mit.

11.10.2016

Mitarbeiter des Wismarer Krankenhauses fordern mehr Lohn / Verhandlungen gehen heute in die dritte Runde

11.10.2016

Nun in’n Harfst kümmt werrer de Tiet, wo de Daach körter warden, morgens ierst Klock acht hell ward un awends Klock fief all düster is.

11.10.2016
Anzeige