Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Blaumen-Schmuck
Mecklenburg Wismar Blaumen-Schmuck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.07.2016

Blaumen un Gräun’s hebben uns Minschen all in uns Kinnertiet Freu’ makt, un hürte tau uns Läben von lütt up an. Oft plückten wi Kinner up’e Wischen för uns Mudding ’nen Struz (Strauß) Wischenblaumen, un makten ehr dormit ’ne Freu’. So wier’t ok mit uns lütt Sylva dunnemals in Wendörp, de mit’n Struz Gäusbläumings för mi na baben köm. Tau’m Kinnerdach hürten all ümmer väl Blaumen, mierstendeils ut’e Goorns, an Stöcker orrer in Kränze bunnen, un hebben dissen Dach verschönert. Een Blaumenstruz schmückt den Kaffe-Disch, ümmer passrecht tau Töller, Tassen un Dischdauk, anners kenn ik’t nich.

As Willkamensgruß steiht een Blaumenpott vör de Husdör, un bedüd: „Hartlich willkamen, fäuhlt Juch woll bi uns to Hus“. Dit Gefäuhl harn mien Mann un ik nülich in Kühlungsborn un Boltenhagen, wo wi giern ’nen kommodigen Dach taubringen. Mit grote bunte Blaumenpyramiden würn wi dor begrüßt. Oewerall sünd Blaumen un Böm plant, un all’ns is plägt, so, as sik’t hürt. – Gah ik dörch Wismers Straten, fallen mi glieks de Hüs’ up, de wägen ehr Blaumen un Gräun’s all von wieden lüchten. Of sünd dat wunnerschöne Rosen, so, as tau’m Bispill an’t Poeler Dur, in de Schatterau, orrer up de Niestadt, un ik kann nich anners, ik möt eis an rüken. Uns Innenstadt oewer, künn dörch mihr Planten un Gräuns noch väl schmucker utseihn, dat würn ok de Besäuker gaut finnen, un nichbloten ik!

Else

Mehr zum Thema

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

20.07.2016

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

21.07.2016

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Die Angst vor dem Terror war groß - nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. Für die Urlaubsgebiete ist das verheerend.

28.07.2016
Usedom Sternberg /Eickhof - Paddel-Spaß auf der Warnow

Kanutouren im Warnow-Durchbruchstal starten am Campingplatz in Sternberg

25.07.2016

OZ-Redakteurin Vanessa Kopp hat sich an dem Trend-Spiel versucht – scheiterte jedoch kläglich

25.07.2016

Über 700 Teilnehmer feierten am Wochenende eine ausgelassene Beachparty / Verein „Ostsee-Haie“ gibt es seit 15 Jahren

25.07.2016
Anzeige